Was kann ein über den Tag andauerndes Kribbeln in der Brust auslösen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte eine Ausstrahlung von der Wirbelsäule aus sein. Wenn dort ein Nerv oder ein ganzer Plexus gereizt wird, strahlt das gerne mal aus und man hat Probleme der unterschiedlichsten Art, je nachdem welcher Nerv betroffen ist. Lass mal die Wirbelsäule untersuchen, ob da eine der vielen Bandscheiben etwas geschädigt ist. LG

panikattacken nach stiche und kribbeln in der Brust?

Hallo , bin der Manuel 38 jahre ,

leide seit fast einem jahr von Pannikattcken meistens abends wenn ich versuche einzuschlafen . Habe meistens den ganzen tag kleine stiche , kribbeln und auch leichte schmerzen in der brust meistens links . bekomme viele pannikattacken dadurch und muss mich meistens beugen oder den arm hoch heben. war beim meehreren Cardiologen und habe viele untersuchungen gemacht . herz ist gesund , blutanalyzen alle ok . manche freunde meinten es kann etwas mit stress eu tuhen , aber diese beschwerden kommen auch wenn ich gut gelaunt und keinen stress habe .

ich leide wirklich darunter und habe angst vor dem einschlafen. woher kommen diese schmerzen ???

wer kann mir bitte weiterhelfen / danke euch im voraus

...zur Frage

Nerviges Kitzeln, kribblen bzw ziehen im linken Brust Bereich?

Hey.

Ich habe jetzt seit 3 Stunden im Bereich der linken Brust oder Rücken, da fängt es schon an, schwer zu sagen wo es her kommt. Irgendwo aus dem Bereich linke Brust / flanke / Rücken. Aufjedenfall habe ich dort seit 2 Stunden so ein nerviges Kitzeln bzw Kribbeln. Was kann das sein ? Ich hoffe ja nicht das Herz, das war im Dezember auch noch gut. Ich sitze den ganzen Tag und jetzt so beim überlegen fällt mir auf das ich meine Linke Körperseite auch mehr beanspruche. Ich schlafe fast immer auf der Linken und habe auch eine schiefe Haltung.

Vllt weiß hier ja jemand weiter ?

...zur Frage

Kribbeln und Vergiftungsgefühl im ganzen Körper

Ich leide seit ein paar Monaten seit einem schweren Burn out an einem komischen Vergiftungsgefühl und Schmerzen im ganzen Körper. Es kribbelt in Händen und Armen und es kommen immer wieder überschießende Schmerzen in den Muskeln hinzu. Meine Augen brennen so komisch, der Oberbauch ist angespannt, eine extreme Müdigkeit begleitet den Tag, kodderige Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, das Steißbein und der Enddarm schmerzen, der Zustand macht innerlich aggresiv und gleichzeitig erschöpft er zunehmend. Ich habe angefangen mehr Wasser zu trinken weil ich über Histamin und Wasserknappheit gelesen habe. Durch ein Enzympräperat das Ananas enthält habe ich eine verspätete Allergische reaktion ausgelöst. Das Antiallergikum hat aber kaum geholfen die oben beschr. Symptome zu lindern, ehr vielleicht sogar noch verstärkt. Bin verzweifelt weil ich das Gefühl habe Histaminüberschüssig zu sein und es gleichzeitig abbauen zu können. Hatte in der Vergangenheit eine Schwermetallvergiftung und ausgeleitet, habe aber auch auf die Entgiftung sehr stark mit Symptomen zu kämpfen gehabt. Ob und wie weit ich auf Nahrung reagiere weiß ich nicht, weil dieser komische Vergiftungszustand mittlerweile dauernd anhält. Habe keine Ahnung was ich tun kann um rauszufinden was da nicht stimmt. Wer weiß Rat?

...zur Frage

Stromschlagartige Wellen durch den Kopf und Zunge kribbelt - was bedeuten die Symptome?

Hallo Leute .. ich habe eine Frage zu meinen Symptomen.. Zu mir ich bin 21 Jahre alt und habe eine PTBS. Nehme seit ca. 1 Jahr Paroxetin 30 mg und mache natürlich Psychotherapie. Sage es nur im forraus falls jmd es psychisch und nicht physisch kennt. Nun zum Thema. Ich habe immer mal zwischendurch so komische Stromstßartige symptome. Es fühlt sich so an als würde es durch den kopf schießen bis in den halt und meine Zunge fängt an zu kribbeln. Sie wird echt kribbelig. noch sekunden nach dem " stromstoss". Sie kommen wenn, häufig am Tag, aber nicht jeden. Ich kenne diese Symptome ( nur heftiger) wenn ich z.B meine Paroetin Tabletten vergesse 2 Tage zu nehmen. ( Entzug) . Jedoch auch wenn ich sie regekmäßig nehme, ( zwar eher selten ) doch wenn, dann tage lang hintereinander treten diese schläge auf. Natürlich war ich schon bei einem Arzt. Beim Neurologen auch . ( Während der Symptome ) . Der konnte bloss nichts finden. Da sie nicht tag täglich auftreten aber wenn, dann 2-4 Tage lang frage ich mich ob jmd so etwas kennt ?:/ mache mir deswegen nämlich echt sorgen ... Ganz merkwürdig und finde einfach keine erklärung dazu .. :/ Vielen dank für jeden Tipp oder jeden Erfahrung mit so welchen Symptomen !!!!! lG , Alisa

...zur Frage

Unerklärliches Kribbel in den Beinen und Armen

Hallo,

ich bin weiblich, 23 Jahre und leide seit etwa 2 Monaten an einem ständigen Kribbeln, besonders in den Waden. Angefangen hat es in der rechten Wade an einer Stelle, nach drei Wochen hat ich es plötzlich im ganzen Bein dann fings plötzlich auch im anderen Bein und in den Armen, besonders Handgelenk und Fingerspitzen, an. Ich war deswegen schon im Krankenhaus und hab etliche Untersuchen gemacht (Ganzkörper MRT, Neurologische Untersuchungen, Bluttests...), Ergebnis war, dass wohl Nerven geschädigt sind aber weshalb, konnten sie nicht klären. Ich ernähre mich sehr gesund, rauche nicht, trinke kein Alkohol, mache Sport (Joggen, Volleyball, MTB...) Nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde mit Hinweis auf psychische Problem (wohl immer die letzte Diagnose und obwohl eine Nervenschädigung gemessen wurde), dacht ich mir, dass es dann wohl vorübergehende Symtome sind aber es wurde nicht besser. Das Gribbeln ist jetzt immer da, bilde mir ein,das es immer sträker wird, jetzt kribbelt es auch schon im Rücken, also fast überall, egal ob ich laufe oder liege. Andere auffällige Beschwerden habe ich nicht. Ansonsten fühle ich mich sehr gesund. Was soll ich tun? Weiter abwarten und hoffen, dass das Gribbeln von alleine aufhört? Ich gehe gern nochmal zum Arzt, aber zu welchem? Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Körperlich schränkt es mich ja eigentlich nicht ein aber es nervt halt wortwörtlich ;-) wie gesagt, es kam von jetzt auf nacher. Meine Lebensumstände haben sich nicht verändert.

Vielen Dank und Liebe Grüße,

Jana

...zur Frage

Schlafmangel löst Adrenalin aus

Guten Abend, Immer wenn ich zu wenig geschlafen habe habe ich am nächsten Tag soein Art Schwindel. Es ist so: wenn ich fast einschlafe in der Klasse, nach paar Minuten bekomme ich den totalen Adreanalinkick in den Brust. Das hindert mich immer daran zu schlafen (ich finde das gut. Denn nämlich während des Unterrichts sollte man nicht schlafen gg). Und ich denke das ist auch ein Art Schutz:"Hey! Nicht hier einschlafen!" Aber dieser Adrenalinschub nervt und ist auch unangenehm. Was kann man dagegen tun? Und kann mir einer sagen wie das genau heisst?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?