Was kann die Ursache für wiederkehrende Magenschleimhautentzündung sein??was kann man dagegen??

2 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass deine Entzündung mit dem Eisenmangel zusammenhängt und du solltest diesen Mangel ausgleichen. Lass dir vom Arzt was gegen diesen Mangel verordnen und nimm es regelmäßig ein. Außerdem würde ich dir raten, früh nach dem Aufstehen ein Glas heißes Wasser zu trinken und vor dem Frühstück einen kleinen Löffel oder einen Schluck Öl zu dir zu nehmen. Du kannst jedes Öl nehmen, was dir schmeckt. Anfangs ist das etwas gewöhnungsbedürftig, aber das vergeht.

Eisenmangel ohne Ursache?

Hi zusammen. Ich brauche DRINGEND eure Hilfe. Und zwar: seit Mai leide ich unter einem Eisenmangel. Zur Info: ich bin 18, männlich, esse normal (auch Fleisch) und bin sportlich aktiv. Bei mir wurde der Stuhl untersucht, ein Eisenresorptionstest durchgeführt und ich unterzog mich kürzlich einer Magen- und einer Dickdarmspiegelung. Alles ohne Befund, es wurde lediglich eine kleine Magenschleimhautentzündung festgestellt, die laut Arzt nicht die Ursache für meinen Eisenmangel sein kann. Was noch wichtig zu erwähnen ist, ist, dass bei mir KEINE Blutarmut besteht, nur der Ferritin-Wert ist zu niedrig. Der Arzt hat nun vorgeschlagen in 3 Monaten das Blut nochmals zu untersuchen und bis dahin erstmal nichts weiter vorzunehmen. Sollte der Ferritin-Wert dann immer noch zu niedrig sein, müsste ich mich als nächstes einer Dünndarmspiegelung unterziehen.

Mir geht das aber alles viel zu lange, ich würde gerne jetzt schon die Untersuchung machen lassen oder was meint ihr? Ist es tendentiell eher richtig nochmals abzuwarten oder ist das falsch? Ich freue mich auf eure Einschätzungen :)

...zur Frage

Bauchschmerzen trotz Medikament nicht besser geworden?

Hallo, ich war vor 2 Stunden beim Hausarzt, weil ich seit mehreren Tagen oberbauchschmerzen habe.

Der Arzt hat mich dann abgetastet und meinte irgendwie Magenschleimhautenzündung.

Jezzt hat sie mir dann diesen Medikament verschrieben:Pantoprazol-ratiopharm SK 20mg. Sie meinte dann ich solle heute Abend zwei nehmen und dann morgens und abends eine.

Ich habe die Tabletten vor gut 1, 5 Stunden genommen.

Es ist nicht wirklich besser geworden. Sogar wieder etwas schlimmer.

Was soll ich jetzt machen?

Morgen ins Krankenhaus fahren?

Ich habe am Samstag Geburtstag deswegen möchte ich nicht ins Krankenhaus.

...zur Frage

Ursache für Gliederschmerzen?

Was ist eigentlich die Ursache für Gliederschmerzen? Also ich weiß, dass man meist bei einem Infekt Gliederschmerzen bekommt. Aber was passiert da genau im Körper, dass der Schmerz entsteht? Entspringt der Schmerz im Muskel? Oder kann man das nicht so genau lokalisieren?

...zur Frage

Vegan + Eisenmangel?

Ich ernähre mich seit einiger Zeit vegan (persönliche Gründe). Mein Arzt hat jetzt leider festgestellt, dass ich unter Eisenmangel leide. Möchte aber meine Ernährung nicht umstellen, und vertrage keine Eisentabletten.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Fühle mich nach Eisentablette als Mann wie verweiblicht0_o??

Hi

Klingt vielleicht völlig verückt, aber: Als ich vegangene Woche Eisentabletten, gegen meinen Eisenmagel nehmen musste, der mir soeben diagnostiziert wurde. (Eisen fördert schlussenldlich den Sauerstofftransport in alle Zellen) fühlte ich mich völlig anders sonst. Irgendwie fühlte ich alle meine Gefühle intensiver besonders habe ich mich ein bisschen zu Männer hingezogen gefühlt. (Bin aber hetero).

Gleichzeitig habe ich mich wie geschlechtsneutral gefühlt.Ich konnte mich auch besser in Frauen hineinversetzten galub ich. Naja ich stehe jetzt hier als kompleter Spinner, ich schwöre aber genau so fühlte ich mich. Nach einer Woche habe ich sie wieder abgesetzt und fühlte mich wie vorher wieder.. Habe mich schon sehr mit diesem Thema befasst, finde aber keine Antwort, villecht reagiere ich hochsensibel darauf und mein Hormonspiegel spielt darauf hin einfach verükkt? Und galubt mir das war so was von real. Also ich hoffe ihr könnt mir gute Antworten geben, denn ich halte es selbst noch für verückt, aber eins weiss ich, Gefühle lügen nicht.

Lg Philipp

...zur Frage

Ist Lebensmittel-Schimmel giftig?

Sind Schimmelpilze, die auf Lebensmitteln wachsen giftig? Ich hab heute nicht so genau darauf geachtet und schon ein ganzes Käsebrot gegessen bevor ich gesehen hab, dass sich schon ein paar kleine Schimmelpilzstellen gebildet haben. Man sagt ja, sobald man den Pilz sieht hat er sich schon so weit ausgebreitet, dass man den ganzen Käse wegwerfen soll. Stimmt das denn? Was kann passieren wenn cih zu vil davon esse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?