Was kann das sein wenn häufig die Finger einschlafen? Besonders nachts?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Das kann verschiedene Ursachen haben!Die harmloseste wäre die,wenn Du in der Nacht zu lange mit Deinem gesamten Körpergewicht auf Deiner Hand liegst! Dabei klemmen sich die Adern ab und das Gewebe wird nicht mehr ausreichend durchblutet! Zu den nicht so harmlosen Dingen gehören:Abnutzungserscheinungen der HWS und aber auch Rückennerven-sowie Rückenmarksverletzungen! Ebenso eine stark vespannte Nackenmuskulatur!Du solltest Dich einem Facharzt anvertrauen! LG

Danke für Eure Antworten. Ich werde mein Physio mal darauf ansprechen und zu meinem Orthopäden gehen. Da ich ja schon länger unter starken Verspannungen leide könnte das wirklich der Grund sein DENN... Habe ich meine HWS stabilisiert (mit Physiotape was mir super hilft) habe ich keinerlei Beschwerden. Das Tape kommt ab und die Beschwerden kommen wieder. Solange ich das Tape habe geht es mir super gut.

0

Wie Mariel schon sagte, es könnte auch an einer Überlastung im Finger liegen. Ich habe immer sensorische Störungen, wenn ich eine Sehnenscheidenentzündung habe. Allerdings ist bei mir das Taubheitsgefühl am nächsten Morgen besser, weil sich der Bereich erholen konnte. Wenn du generell Probleme mit Verspannungen im Nacken und Rücken hast, würde ich das mal bei einem Facharzt abklären lassen.

Hallo BieneMaya, da du ja mit deiner Hals-Wirbelsäule im allgemeinen zu leiden hast - liegt das sehr Nahe , daß dein Taubheitsgefühle in den Händen, der Grund hiefür ist. Dein Therapeut zeigt dir sicherlich die eine oder andere Übung, damit du zusätzlich den Körper entlasten kannst. Bitte vergiss nicht auf das Wasser trinken, dein Körper braucht extra viel Wasser mind. 2 Liter täglich. schöne grüße bonifaz

Es könnte aber auch an BH-Träger liegen, der oben auf der Schulter "einschneidet". Über Nacht erholt sich die Schulter wieder ...zurück bleibt "nur" ein Kribbeln.

Hast du in letzter Zeit eine ungewohnte belastende Bewegung mit den Armen gemacht? Ich kenne das von mir, wenn ich beispielsweise etwas selten aber belastendes mache wie Wände streichen, dann schlafen mir nachts auch die Finger ein. Das geht dann nach einer Weile wieder weg. Falls das bei dir ohne Grund so ist, würde ich zum Arzt gehen. Eingeschlafene Finger deuten auf ein Nacken/Schulterproblem hin. Es kann aber auch die Halswirbelsäule sein. Das sollte dann ein Fachmann abklären...

Was möchtest Du wissen?