Was kann das sein, wenn die Ohrmuschel plötzlich anschwillt?

2 Antworten

Das klingt nach Entzündung. Als erste Hilfe über die Feiertage würde ich folgendes versuchen:

Wenn er es mit sich machen läßt, kannst Du vorsichtig Quark auflegen, in einen dünnen Waschlappen oder Mullkompresse tun und irgendwie befestigen. Oder einfach auflegen, während er im Bett auf der Seite liegt. Kohl ist auch sehr gut (such mal unter "Kohlblatt" und "Droz" - ihr könnt ihn auch essen, einfach einen leckeren Salat daraus bereiten oder das Blatt zu einer Zigarre rollen - meine Kinder mögen das gerne zum Knabbern. Weißkohl ist ein Kolloid (oder enthält es) und bringt dadurch die Lymphe wieder gut zum Laufen, wenn sie gestaut ist.

Mir fällt gerade ein, daß das evtl. eine Wundrose sein könnte? Mach Dich mal unter diesem Stichwort schlau, ob das bei Euch paßt. Dann solltest Du morgen zum WE-Arzt gehen (falls Du DIr nicht zutraust, selbst daran zu gehen; ich kenne ja Deine Hauspflegekenntnisse nicht). Aber Quark und Kohl sind auch bei Wundrose gut, nur hat man dann auch hoch Fieber.

Hallo Tanja,

ich würde morgen auf jedenfall zum Notdienst gehen. Es kann auch eine Ohrknorpelentzündung sein und dann braucht dein Sohn ein Antibiotikum.

Gute Besserung für Ihn. Anna

Was gegen Kieferverspannung tun?!

Hii, ich war heute bei einem HNO-Arzt und der meinte ich hab ne Kieferverspannung und zuviel Druck auf dem Rechten Ohr. Er hat mir ne Dauerakkupunkturnadel gesetzt (am Ohr) Mein Ohrläppchen ist immer noch leicht angeschwollen und rot. Natürlich tut es noch ein wenig weh ich denke mal das ist normal. Aber die dumme Spannung am Kiefer geht nicht weg, trotz wärmflasche und massieren :( Kennt jemand Tipps gegen Druck und der Verspannung?!

Lg LeliA

...zur Frage

Nach Helix Piercing Ohr leicht geschwollen warm und rot?

Das Ohr außenherum ist etwas röter und ein bisschen warm. Außerdem ist die Ohrmuschel leicht geschwollen. Die Einstichstelle sieht aber gut aus und ich habe nicht das Gefühl dass es hochgradig entzündet ist. Sind das die Zeichen von Heilung oder was ist das und was hilft dagegen?

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten und ohrenschmezen

Also ich fang jetzt mal im september an.ab mitte september hatte mein sohn zu dem zeitpinkt 3 jahre und 7 monateüber 1 1/2 wochen fieber und der arzt ( im krankenhaus und die kinderärztin) haben gesagt ne mandelentzündung. medikamente amoxypen, hat er auch zu ende genommen. den ganzen oktober immer mal wieder husten und schnupfen der arzt hat ambroxol veschrieben und mein sohn hat es auch genommen. anfang november hatte er ohrenschmerzen, wieder zum kinderarzt ( mittelohrentzündung), wieder antibiotika diesmal infectocef. am letzten einnahme tag bekommt mein sohn am ganzen körper ausschlag, wieder zum arzt allergische reaktion auf das infectocef. jetzt hat er seit letzten sonntag wieder fieber und seit mittwoch wieder ohrenschmerzen und am donnerstag sind wir dann zu nem HNO arzt gegangen und der sagte da ist. am freitag hab ich gesehen das an der seite wo er auch die ohrenschmerzen hat die lymphdrüsen ganz schön angeschwollen sind, die sich auch ziemlich hart anfühlen. morgen will ich mit meinem sohn wieder zur kinderärztin und eventuell mal blut abnehmen lassen. kann es aber sein das die ohrenschmerzen davon kommen, weil die lymphdrüsen angeschwollen sind und kann es genauso sein das die lymphdrüsen angeschwollen weil er ohrenschmerzen hat und dabei keine entzündung im ohr festgestellt worden ist.

...zur Frage

Kreisrunder kreis und ein eine Schwellung ; was soll das?

Hallo ich bin momentan in meiner Heimatstadt bei meinen Eltern , das heisst nicht zuhause und habe plötzlich am fuss unter dem kleinen Zeh eine kleine Fläche die sehr angeschwollen ist , & am oberschenkel an der Seite , ist da ein kleiner runder kreis so wie ein Cent Stück gross , aussenrum ist er rot und innen so gelblich, wahrscheinlich stell ich mir das vor und es ist meine hautfarbe ausserdem wenn man darüber geht fühlt man die Schwellung also ein kleiner Hügel ist zu fühlen was kann das sein ?

...zur Frage

Schmerzende knoten Verhärtung an der Fußsohle

Es war bei mir schon öfters mal.

Kam auch immer wieder sehr plötzlich. Dass ich an meiner Fußsohle Runde feste Knoten hatte.

Die beim gehen sehr weh taten.

Jedoch gingen sie immer wieder weg.

Sie sind sichtbar da diese Stelle immer recht stark anschwillt. Und fühlbar sind sie auch. Man kann sie nicht weg massieren.

Was kann das nur sein? Ich war schon mal beim Hausarzt. Der hat sich das mal angeschaut aber nicht Drauf reagiert oder mir gesagt was das sein kann. Wegen den Schmerzen hatte er mir ein Schmerzmittel aufgeschrieben. Weiterhin hatte er nichts gemacht.

Über eine Nachricht Antwort würde ich mich freuen. Weil mich das momentan gerade auch wieder mal plagt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?