Was kann das sein? Ohr

2 Antworten

Kann es sein das Du vor kurzem im Schwimmbad warst? Das Sinustachykardien. ist eine ganz andere Geschichte ...beschleunigte Herzfrequenz

4

Nein ich war nicht im Schwimmbad...! :(

0
47
@leztins

Nun mir ging es kürzlich so im Schwimmbad gewesen und danach Wasser im Ohr! Es hat einige Zeit gedauert bis ich es heraus hatte!

0

Der Druck im Ohr ist ein Symptom der akuten Innenohrüberforderung. Der Druck entsteht durch ein Oedem (Schwellung) des Endo- und Perilymphschlauchsystems im Innenohr (siehe Lymphsystem des Innenohrs).

Das angeschwollene Lymphsystem drückt über den oben gelegenen Perilymphschlauch von innen auf das elastische ovale Fenster und drückt damit den Steigbügel und die mit ihm verbundene Gehörknöchelchenkette gegen das Trommelfell.

Dadurch entsteht für den Betroffenen das Gefühl von Druck im Ohr oder Wattegefühl. Manche Patienten beschreiben diesen Zustand auch mit den Worten „das Ohr ist verschlagen“ oder „es ist wie wenn man vom Berg in das Tal fährt“.

http://www.dasgesundeohr.de/ohr/501_druck_im_ohr.shtml

Ich würde wegen dem Ohr zum Ohrenarzt gehen und wegen deiner Sinustachykardien zum Kardiologen.

Alles Gute von rulamann

Was soll ich tun bei starken Ohrenschmerzen??

Hallo,

Seit gestern gehts mir nicht gut. Habe Schnupfen, Halsweh, Husten und Kopfschmerzen. Als ich heute aufgewacht bin, hat mein linkes ohr soo weh getan. Ich hab richtig starke Schmerzen im Ohr, Druck hab ich auch auf den Ohren, bei einem Druckausgleich sticht und knackt es im linken Ohr. Was soll ich tun? Als kleines Kind hatte ich schonmal eine Mittelohrentzündung.. Es ist Samstag soll ich warten oder soll ich ins KH?

...zur Frage

Druck / leichte hörminderung / vibrieren/brummen bei Lärm / druckgefühl

Hallo liebe Fachleute .. Und zwar ich hab ein Problem, Ich bin 23 Jahre alt und leide nun seit mehr als 3 Jahre mit meinem rechten ohr .. Also ich hab öfters einen druck gefühl im ohr was sich unangenehmen anfühlt und bei Lärm was für mein linkes Ohr normal ist , ist es für mein rechtes Ohr sehr unangenehmen und bekomme wenn's schon etwas laut ist ein leichtes aber schon sehr unangehnemen brummen/vibrieren im rechten Ohr .. Dazu wenn ich diesen druckschmerz habe merke ich auch eine leichte hörZerrung / Minderung oder wie man es auf Fachchinesisch nennt .. Also nochmal kurz gefasst .. Es ist ein druck der unangebheme ist .. Wenn ich in der Klasse bin wird es wegen dem Lärmpegel extremer und im Stadion oder in der Disco wenn's sehr laut ist brummt und vibriert das rechte ohr .. Und beim linken ohr ist alles Friede Freude Eier Kuchen..nur rechts nichts :( ... Ich war beim 6 HNO alle haben mit mir einen hörtest durchgeführt bei allen war es ok , auch mein Gehirn wurde vom Neurologen und beim mrt untersucht alles ganz so gesund wie es sein soll .. Nur bin ich verzweifelt und es beeinflusst sehr meiner Lebensqualität da ich ein sehr freudiger Mensch bin der das Leben wortwrtloch liebt aber ich halte es mit dem Leiden des rechten ohren leider nicht mehr aus es ist eine Qual :( ..

...zur Frage

linke ohr seit gestern zu-verstopft?

Mein linkes ohr ist seit gestern morgen total zu. So als wäre ein propfen darin. Was kann man selber dagegen tun(ausser vielleicht nase zuhalten,und drücken) Danke für einen tip!

...zur Frage

Krank und Druck mit Schmerzen im ohr

Hallo Ich bin seit letzte Woche Sonntag Kranke. Ich habe Halsschmerzen und Husten und meine Nase läuft stark. Seit 3 Tagen ist mein ohr manchmal zu aber geht dann nach ein paar Minuten wieder auf. Jz bin ich vor Schmerzen aufgewacht, mein ohr ist seit einer Stunde zu und ich habe Schmerzen und Druck im ohr. Kann mir jemand sagen, was ich dagegen machen kann ? MfG

...zur Frage

Welche Möglichkeiten habe ich noch?

Ich bin jetzt 16 Jahre alt und habe schon seit meiner Kindheit Ohrenprobleme und schon vom HNO-Arzt einen Schnitt ins Trommelfell bekommen, bzw. Paukenröhrchen gesetzt bekommen. Diese sind jetzt wieder draußen und wie es aussieht, kommen die alten Probleme langsam wieder zurück. Welche Möglichkeiten habe ich noch, diese nervigen Probleme endlich zu besiegen?

Meine Ohren gehen immer auf und zu, wie als wenn man in die Berge fährt. Der Arzt meint, dass das später verwachsen wird, stimmt das? Wann? und was kann ich vorher tun, um es erträglicher zu machen?

BITTE helft mir :-)

...zur Frage

Leichte Ohrenschmerzen, rechtes und linkes Ohr

Hallo

Ich hatte vor 2 Wochen starke Ohrenschmerzen im rechten Ohr. Ich bekam Ohrentropfen und Antiphiotika. Das war während meines Urlaubs in Türkei. Wahrscheinlich kam das vom Baden. Nach ca. 4 Tagen waren die Ohrenschmerzen weg. 1 1/2 Wochen später, als ich wieder in Deutschland war, begann das rechte Ohr ein wenig zu schmerzen. Allerdings nur sehr, sehr leicht und nicht die ganze Zeit, sondern jede halbe Stunde kam der leichte Schmerz. Seit heute spüre ich keine Schmerzen mehr im rechten Ohr. Allerdings schmertzt jetzt das linke Ohr. Auch nicht starkt, nur ganz leicht, aber es ist nervig. Und anders als noch die letzten Tage beim rechten Ohr, ist es ein andauernder leichter Schmerz. Was kann icht tun?? Ist das normal, habt ihr solche Erfahrungen auch schon mal gemacht?? An was liegt das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?