Frage von Hector, 30

Was kann das sein in meinem Ohr?

Ich habe seit ca. 2 jahren beschwerden im ohr. Die äußern sich so das wenn ich mich bewege, gehen, bücken, joggen sich permanent etwas in meinem ohr sich mitbewegt.je stärker und länger die bewegung desto stärker werden die bewegungen im ohr und schlägt dann auch auf mein gehör. Habe dadurch einen leichten tinnitus bekommen. Es fühlt so an also ob da etwas mitschwingt und im ohr lärm erzeugt. Ich war bei allen ärzten. Hno, neuro, ortho, mrt, ct, zahnarzt, akupunktur... alles ohne befund. Hat sowas jemand schonmal gehabt und ist es wieder los geworden?

Antwort
von letsgo, 15

Da fast alle Ärzte aufgesucht worden sind, erlaube ich mir eine Vermutung: Mir fällt auf das die Beschwerden immer bei Bewegungen auftauchen. Aus meinen Wissen und Erfahrungen deutet womöglich dein Geist mittels des Körpers (Psychosomatik) auf den Wunsch hin mehr Ruhe ganz generell zu bekommen. Vermutlich zu viel Bewegung in zu viel Lebensbereichen? ICH weiß es nicht. DU schon- eigentlich....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten