Was kann das sein - Auge gerötet?

2 Antworten

Mir helfen bei solchen Sachen immer Augentropfen. Ich habe mit Berberil Augentropfen, Apotheke, gute Erfahrungen gemacht. Immer in beide Augen einen Tropfen geben.

Frag deine Krankenkasse nach einem Termin.

Sehe komische Flecken mit einem Auge

Hallo, ich hab folgendes Problem: Wenn ich z.B. mein linkes Auge zumache und mit dem rechten einen Punkt vor mir fokussiere, sehe ich links eine Art Schatten/dunklen Fleck. Dieser verschwindet dann wieder wenn ich auf meine Nase schaue. Wenn ich mit dem rechten Auge nach rechts schaue, verschiebt sich dieser Fleck entsprechend auch nach rechts. Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass wenn ich lange mit einem Auge einen Punkt fokussiere, dieser Fleck seine Größe ändert, also mal größer mal kleiner wird und auch wandert. Mit dem linken Auge passiert das gleiche, wenn ich das rechte schließe, nur sehe ich den Fleck dann rechts, also immer zur Nase hin. Wenn ich mit beiden Augen schaue, sehe ich diese Flecken nicht. Was mich aber stört ist, dass ich seit einer Weile immer meine Nase rechts und links unten sehe, was mich sehr stört. Dazu muss ich auch sagen, dass ich kurzsichtig bin. Auf dem linken Auge mehr als auf dem rechten. Manchmal hab ich Schmerzen hinter dem linken Auge und vor ein paar Monaten hab ich einmal für eine kurze Zeit einen bunten Fleck gesehen, der von oben nach unten gewandert ist und wegen dem ich für ca eine halbe Stunde nicht richtig sehen konnte, da der Fleck immer im Weg war. Der ist aber dann komplett verschwunden und tauchte seitdem nie mehr auf. Kennt vielleicht einer von euch auch solche Symptome? Ich bedanke mich schon mal im Voraus für jede Antwort!

...zur Frage

Hornzipfel ja oder nein und etwas raue haut unter dem Eichelrand, könnten Hornzipfel da auch entstehen weil teilweise sich die Haut dort so anfühlt ?

Hallo, ich weiß auch das das hier einen Arztbesuch ersetzt, also ich werde auch mal zum Hautarzt gehen das ist klar! Aber vielleicht hat ja jemand genau dasselbe wie ich und zwar passt die Beschreibung und die Bilder ja eindeutig auf Hornzipfel oder ? Am Vorhautbändchen auf dem zweiten Bild ist eins links daneben und die anderen beiden sind rechts, oder könnte das auch was anderes sein ? Und direkt und dem Eichelrand fühlt sich die Haut etwas rau an, als würden dort auch solche kleinen Zipfel sein, in einem anderen Blickwinkel sieht es dann doch anders auch, also können dort auch solche Hornzipfel entstehen ? Also auf dem ersten Bild sieht man es ja, also die Haut direkt unter dem Eichelrand ein paar cm weiter runter! Danke im voraus für eine vielleicht hilfreiche Antwort und klar gehe ich auf jeden Fall zum Arzt!

LG

...zur Frage

Druckgefühl im Bereich des Rechten Auges

Ich schildere ihnen einmal mein momentanes Problem , und zwar habe ich seid einigen Wochen , im Abstand von ein paar Tagen , ein Druckgefühl , im Bereich des rechten Auges , ob es genau Am Auge ist kann ich nicht genau sagen , da auch Teile der rechten Stirn beteiligt sind , diese ist dann nur auf der rechten Seite Berührungsempfindlich und schmerzt , dazu kommen leichte Kopfschmerzen die bis in den Hinterkopf strahlen , Vor einigen Wochen fing das an erst alle 5 - 7 Tage einen Tag lang , mittlerweile beinahe alle 3 Tage .

Das hatte ich früher schoneinmal , ca 1,5 Wochen täglich , und dann wars auf einmal weg , Das Auge ist dabei weder geschwollen noch gerötet und es kommt nur selten zu Tränenfluss

Habt ihr eine Ahnung , worum es sich handeln könnte ?

...zur Frage

Blaues Auge über Nacht

Hallo,

[Eines vorweg: Da ich gerade für ein Praktikum in Deutschland bin und eigentlich aus Österreich komme, versuche ich möglichst ohne Arztbesuch auszukommen.]

Seit Montagmorgen habe ich ein blaues Auge. Als ich vorgestern wach wurde, war es zunächst nur rot und geschwollen am Unterlid, mittlerweile ist es auch leicht blau, manchmal stärker manchmal schwächer. Die Rötung zieht sich von knapp unterm Auge, zur Nase hin, halbmondförmig meinen Tränensack entlang. Auch wenn ich von innen ins Lid gucke, ist da eine rote bis leicht bläuliche Schwellung zu sehen. Ich habe mich definitiv nirgends gestoßen, soviel steht fest. Besonders weh tut es auch nicht, nur bei Druck darauf. Am Abend bevor die Schwellung kam, hatte ich starke Kopfschmerzen auf der linken Seite und ein Druckgefühl. Ich muss zugeben, dass ich unter anorexisch-bulimischen Anwandlungen neige, zwar vor einem halben Jahr davon loskam (oder es dachte), aber vor einem Monat wieder angefangen habe. Ich dachte zuerst, dass der Druck und die Kopfschmerzen von der Anstrengung beim.. naja ihr wisst schon.. kämen. Da keiner außer meiner Ärztin weiß, dass ich das habe, kann ich mit niemandem darüber sprechen. Jetzt habe ich etwas Angst, dass vielleicht was mit meinen Nebenhöhlen sein könnte. Montagabend und gestern fiel mir auf, dass es nach der "Entleerung" viel schlimmer angeschwollen, aber nach ein paar Minuten auch wieder normal war. Ich werde heute versuchen nichts dergleichen zu veranstalten.

Mir ist diese Krankheit furchtbar unangenehm und ich schäme mich sehr, daher möchte eigentlich nur zu meiner Ärztin des Vertrauens in meiner Heimat gehen. Es wäre schön wenn mir bis dahin jemand helfen könnte.

K

...zur Frage

Nach dem Sex Rötungen und Schmerzen an der Eichel!

Hallo,

meine Frage wurde zwar schon öfters hier behandelt, aber ich fand nichts direkt passendes was auf uns zutrifft.

Mein Freund hat seit einem Jahr ein Problem mit seiner Eichel. Ich war seine "Erste" und direkt nach dem ersten Sex fing es eigentlich auch schon an. Seine Eichel ist stark gerötet und weitere Aktionen sind schmerzhaft. Das legt sich auch erst nach 2 Tagen.

Ich habe keinerlei Infektionen, da ich regelmäßig zum Arzt gehe. Wir haben beide keinerlei andere Sexkontakte. Er hat auch sonst keine Probleme damit.

In anderen Foren habe ich gelesen, dass die Reibung diese Beschwerden auslösen kann.

Wir können uns auch nur alle paar Wochen sehen und dieses Problem ist schon belastend.

Da wir uns immer am Wochenende sehen, ist der Arztbesuch für ihn auch sinnlos, da ja Montags immer alles wieder oke ist.

Kann es sein, dass er iwie auf meine Scheidenflüssigkeit allergisch ist?

Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme gehabt und einen Tipp woran es liegen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?