Was kann das jetzt schon wieder sein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast doch bestimmt wegen der eitrigen Mandeln Antibiotika verschrieben bekommen. Das Erbrechen könnte durchaus eine nebenwirkung davon sein. Zur Schule solltest du auf keinen Fall gehen. Du bist doch eigenltich noch krank. So schnell geht die Sache nicht vorbei, auch wenn es sich schon deutlich besser anfühlt. Auch kann es sein, dass du dir einen magen-Darm-Virus eingefangen hast. Bleib lieber zu Hause und kurier dich richtig aus. Gute Besserung.

Mandelentzündung wann verschwindet der Eiter?

Hallo, Ich habe seit Samstag eine eitrige Mandelentzündung und war gestern (Dienstag) beim Arzt und habe Penicillin bekommen. Das nehme ich seit gestern Mittag ein. Leider verspüre ich immer Bauchschmerzen und magengrummeln (als hätte ich Durchfall) nach der Antibiotikaeinnahme. Dies gleiche ich mit Perenterol und MagenDarmTees aus, die Schmerzen und das grummeln bleibt aber ich habe bisher zum Glück mir nach der 1 einmhme breiigen Stuhlgang gehabt. So nun zu meiner Frage: wann wirkt das Penicillin? Leider verschwindet der eine weiße Punkt an meiner Mandel nicht, allerdings meine ich, dass meine Halsschmerzen etwas besser sind als gestern. Wie lange dauert es, dass die Eiterstippchen weg sind? Oder sollte ich morhen (Donnerstag) nochmal zum Arzt damit ich ein anderes Penicillin bekomme?! Heute haben die Ärzte ja leider schon zu.

Liebe Grüße.

...zur Frage

Wiederkehrende Mandelentzündung trotz Antibiotika, zum 3. Mal?

Guten Tag!

Habe vor 4 Wochen das 1. Mal eine eitrige Mandelentzündung gehabt, diese wurde mit Amoxiccilin behandelt. Nach der Einnahme hatte ich etwa 1 Woche ruhe und es schlich sich wieder eine eitrige Mandelentzündung ein. Daraufhin bin ich zur HNO Ärztin gegangen, sie stellte zu dem eine Rachen Entzündung fest. Sie spritzte mir Cortison, wegen der Schwellung und gab mir diesmal Penicillin V 1.5 Mega. Diese nahm ich bis Mittwoch. Seit gestern geht es mir wieder zu nehmend schlechter und habe wieder Halsschmerzen. War demnach in beim Notdienst und dieser stellte wieder geschwollene Mandeln fest. Er verschrieb mir nun Clarithromcin und meinte dann nehmen wir halt das 3. Antibiotika. Bin damit gar nicht zufrieden, zu dem er meinte das ich ganz normal arbeiten gehen kann, obwohl ich mies total mies fühle... Habe mir dieses Medikament nun nicht geholt da ich lieber morgen noch einmal zur HNO Ärztin gehen würde. Was meint ihr? Ist das normal das die Ärzte so willkürlich mit dem Antibiotika umgehen? Soll ich es doch lieber holen und nehmen?

...zur Frage

chronische Übelkeit seit 4 Jahren

Hallo,ich bin 13 und habe seit ich 9 bin jeden Tag in der Schule Bauchschmerzen oder Übelkeit. Als ich 9 war ,war mir immer schlecht und ich hatte Angst mich übergeben zu müssen. Wenn ich dann abgeholt wurde und wusste,dass ich gleich zuhause bin ging es mir sofort besser. Als ich vor 3 Jahren dir Schule gewechselt habe, also aufs Gymnasium gekommen bin ging es mir für ein halbes Jahr super. Doch dann habe ich Bauchschmerzen bekommen und die dann bis jetzt immer noch. Auch als ich endlich zuhause war ging es mir nicht besser. Seit kurzem ist mir auch immer schlecht und ich habe das Gefühl mich übergeben zu müssen und werde panisch.Ich musste mich nie übergeben aber die Angst ist trotzdem da. Ich wurde in dem halben Jahr wo ich nichts hatte stark gemobbt ,jetzt aber nicht mehr. Bei mir wurde außer Migräne nichts festgestellt. Ich habe Abends nur öfter einen übersäuerten Magen und auch zuhause Bauchschmerzen oder Übelkeit. Ich hatte früher so ein schönes Leben nur jetzt nicht mehr! Ich weiß nicht, was ich tun soll. Meine Eltern kaufen mir immer weiter neue Medikamente, nur nichts klappt! Ich kann nicht mehr. Ich will doch einfach nur wieder normal werden. Ich habe vor 2 Jahren auch eine Psychotherapie gemacht, aber die Therapeutin hat nichts gesagt. Mein Arzt meinte, es läge an Mobbing. Aber ich werde ja nicht mehr gemobbt! Ich bin zwar jetzt ziemlich schüchtern und ängstlich ,aber verstehe mich in der Schule mit meinen Mitschülern gut und bin mit fast jedem befreundet. Ich bitte um Antworten. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?