Was kann bei roten Augen machen?

2 Antworten

Länger gerötete Augen deuten meist immer auf eine Bindehautentzündung hin!Sollten Deine Augen schon länger als 3.Tage rot sein gehe bitte sofort zum Arzt!Der wird Dir helfen! LG

ist die Frage warum hast du rote Augen. Allergie ? Bindehautentzündung, Ermüdung, Fehlsichtigkeit etc. Da wäre der Weg zu Augenarzt doch das Beste

Was hilft gegen einen roten Ausschlag im Gesicht?

Ich habe sehr plötzlich einen roten Ausschlag im Gesicht bekommen. Dieser ist vor allem um die Augen und auch auf der Stirn. Es sind kleine Erhebungen und ist einfach nur heiß. Wie sollte ich da vorgehen?

...zur Frage

Hausgemachte Augenpflege, was gibt es da?

An manchen Tagen habe ich müde, zerknitterte und geschwollene Augen. Was hilft schnell, die Augen wieder frisch werden zu lassen? Gibt es da auch ein Hausmittel?

...zur Frage

Hilft Heilerde effektiv gegen Blähungen?

Ich habe den Tipp bekommen, dass Heilerde gegen Blähungen hilft. Wirkt Heilerde hier wirklich? Besonders toll finde ich den Gedanken ja nicht gerade Erde zu schlürfen, aber wenn es hilft...

...zur Frage

Was hilft bei juckenden Augen?

Hallo, an manchen Tagen jucken meine Augen ganz toll. Dann reibe ich und habe danach natürlich rote Augen. Was hilft eigentlich bei roten Augen?

...zur Frage

Was hilft bei roten, rauhen Augenlidern?

Fast jeden Herbst geht es los, ich habe im Gesicht irgendwo rote, rauhe Stellen. Mal ist es im die Wundwinkel herum, dann mal unterm Auge oder zwischen den Brauen. Dieses Jahr sind die Augenlider dran. Das ist ja eine doofe Stelle, weil Salbe oder Creme leicht in die Augen gelangt. Was kann ich mir da also fettiges, pflegendes drauf tun, ohne dass die Augen leiden?

...zur Frage

Was könnte dieser rote Fleck sein (Bild)?

Hallo Seit etwa einem halben Jahr habe ich diesen roten Fleck auf dem rechten Oberschenkel. Ich dachte zuerst es ist eine Hautreizung und dass er wieder verschwindet, das ist jedoch nicht der Fall. Habe dann an einen Pilz gedacht und die Stelle auch über mehrere Tage behandelt aber ohne Erfolg. Jedoch die Intensität der Farbe ändert sich gelegentlich, manchmal ist der Fleck etwas heller, manchmal dunkler. Nun liest man natürlich einiges wenn man googelt und ich habe schreckliche Angst dass es Hautkrebs sein könnte. Ich habe gelesen, dass rote Flecken die nicht verschwinden auf Hautkrebs hindeuten(und dass die Überlebensrate von 4 Jahren bei Hautkrebs der bereits gestreut hat unter 10% liegt, na toll). Ich habe übermorgen auch einen Termin bei meiner Hautärztin, jedoch fand sie eines meiner Muttermale schon einmal "kritisch" aber schickte mich einfach wieder Heim. Ich denke deshalb, dass sie mir zu diesem Fleck auch nicht viel sagen wird. Mir fällt aber auch nichts ein was es denn sonst sein könnte außer Hautkrebs, das ist das Schlimmste. Bin wirklich dankbar für jeden Rat den ihr mir geben könnt.

Zu mir, bin weiblich und 21 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?