Was kann ales eine Ursache für Lymphknotneschwellungen sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Lymphknoten gehören zum Abwehrsystem unseres Körpers. Wenn fremde Zellen in unseren Körper eindringen, können die L-Knoten reagieren indem sie anschwellen. Bei geschwollenen Lymphknoten am Hals würde ich annehmen, dass vll. eine Erkältung o.ä. im Anzug ist. Einfach mal abwarten, was kommt. Wenn sich in einer Woche nichts getan hat, würde ich zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen und es abklären lassen.

Hallo! Entweder bekommst Du gerade,oder hast gerade eine Infektion? Hals-und Mandelentzündung,Seitenstrangangina-oder auch Zahn-und Kiefernhöhlenentzündungen können vor-und nachher die Lymphknoten anschwellen lassen! Alles weitere hat @TanteBertha schon erwähnt! LG

Ein geschwollener Lymphknoten bedeutet, dass sich dein Immunsystem mit irgendetwas auseinander setzt. Diese Ursache sollte gefunden werden. Eine Schwellung kann viele Ursachen haben und du aolltest das untersuchen lassen. Hier findest du viel Info über Ursachen: http://www.meine-gesundheit.de/405.0.html

Sowie "TanteBertha" Lena und "AlmaHoppe" geschrieben haben - was du noch machen könntest - deine Lymphknoten haben einen Stress - trink mal etwas mehr Wasser : und nimm mal Daumen und Zeigefinger, bilde ein liegendes U und streife deine Schwimmhäute - drücken und ziehen - zwischen den einzelnen Fingern lk.Hand und re. Hand . Das kommt aus der Fuss/Handreflexzonenmassage und das wären die Punkte für Lymphknoten. Du wirst verschiedene Schmerzen spüren - da wo du einen Schmerz spürst hier hat der Lymphknoten einen Stress damit kannst du Ihn aber Unterstützen schöne grüße bonifaz

Insektenstich! Hatte ich mehrfach in der Familie!

Was möchtest Du wissen?