Was ist typisch für eine Angina?

1 Antwort

Bei angina hat man so eiterpünktchdn im hals (leuchte mit einer taschenlampe in den hals ) als ich sie hatte konnt ich nur kartoffelpüree und geriebenen apfel oder sonstiges weiches zeugs essen .Man hat extremst starke schmerzen beim schlucken aber fieber muss bicht sein ich hab nähmlich keins gehabt.Dagegen wird mit antibiotika geholfen

Nisse oder Kopfläuse- wie erkennt man den Unterschied?

Meine Nicht hat Läuse aus dem Kindergarten mitgebracht. Wie erkennt man, dass es sich um Läuse handelt und keine Nissen sind?

...zur Frage

Welcher Tee bei ersten Erkältungsanzeichen?

Welcher Tee hilft bei Erkältung? Ist es egal, ob Kräuter- oder Früchtetee? Kann ich auch schwarzen Tee trinken? In welchem Tee sind gute "Heilstoffe" enthalten?

...zur Frage

Ist eine Angina ansteckend wenn der andere keine Mandeln mehr hat?

Hallo ich hab eine Frage,

mein Lebensgefährte hat eine Angina. Hat Halsschmerzen und ist auch vereitert. Ist nur am Husten etc...er will nicht zum Arzt gehen weil er meint, was allein kommt geht von allein (typisch Mann halt). Ich selbst hab keine Mandeln mehr, die wurden mir als Kind entfernt. Ist die Angina trotzdem ansteckend oder kann die sich irgendwie anders bei mir bemerkbar machen?

Besten Dank

...zur Frage

Entzündete Augen bei Erkältung - Was hilft?

Momentan bin ich extrem erkältet mit einer Angina. Leider sind meine Augen jetzt auch entzündet. Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Woran erkennt man einen Bandscheibenvorfall?

Hallo, kennt jemand den Unterschied zwischen Rückenschmerzen und einen Bandscheibenvorfall? An welchen Symptomen kann ein Bandscheibenvorfall erkannt werden? Es geht um starke Rückenschmerzen im unteren Lendenwirbelsäulenbereich.

...zur Frage

Hals kühlen - für oder gegen Halsschmerzen?

Hallo Leute,

Ich habe jetzt das 3. Mal in 3 Monaten Angina. Evtl. müssen bald die Mandeln raus. Um das zu vermeiden, müssen die Halsschmerzen weg. Und da sagen manche kühlen, manche wiederum wärmen. Wären erscheint mir falsch denn durch Wärme fühlen sich Bakterien doch erstrecht wohl und vermehren sich. Man sagt aber auch, dass wenn der Hals kalt ist oder überhaupt irgendein Körperteil über längere Zeit kalt bleibt, dass man sich dann erkältet. Ist das Kühlen eher Halsschmerzfördernd? Oder hilft es wirklich gegen Halsschmerzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?