WAs ist Stabsichtigkeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stabsichtigkeit ist ein anderse Wort für Astigmatismus, weil ein Punkt nicht wie ein Punkt auf der Netzhaut abgebildet wird, sondern in eine Richtung verzerrt ist (wie ein Stab). Im Volksmund wird meist noch von Hornhautverkrümmung gesprochen, den Ausdruck verwende ich nicht so gerne, weil das etwas "krank" klingt, aber fast jeder von diesem Astigmatismus betroffen ist.

Du kannst dir dein Auge wie eine Kugel vorstellen. Wenn nun von oben auf das Auge Druck ausgeübt wird (zum Beispiel durch das Oberlid) ist das Auge keine Kugel mehr, sondern etwas Ei-förmig.

Astigmatismen können auch durch eine nicht gleichmäßig brechende Linse im Auge entstehen, am häufigsten ist aber die Variante, das die Hornhaut nicht ganz kugelig ist.

Torische (zylindrische) Gläser können diesen Sehfehler korrigieren. Auch Kontaktlinsen gegen diese Fehlsichtigkeit sind möglich (mittlerweile auch die weichen Kontaktlinsen).

Unter Stabsichtigkeit leiden viele Brillenträger und wissen nicht, dass die Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit) dahinter steckt. Hier kann man noch mehr darüber lesen:

http://www.lasik-augenlaser.net/news/stabsichtigkeit-62.html

Angleichen des Immuinsystems an den Partner?!

Wer kann mir sagen ob etwas dran ist, dass sich das Immunsystem langsam aber sicher zwischen den Partnern angleicht. Was hat das für Auswirkungen und wie kann man das erklären?

...zur Frage

Was versteht man unter Urmedizin?

Neulich hörte ich, wie jemand auf dem Markt sagte,dass er mit Urmedizin alle seine Krankheiten heilen kann.Was versteht man wohl darunter?

...zur Frage

Arterienverkalkung mit mms oder cdsplus auflösen?

Wer hat Erfahrungen mit mms oder cdsplus( was eigentlich dasselbe ist) bei Arterienverkalkung oder Verstopfung?Habe einige male gelesen das es Menschen gab die damit ihre Arterienverkalkung vollkommen rückgängig machen konnten.Nur leider nie die genaue Anwendung die sie dabei hantiert haben.Sprich die Dosierung genau, wie lange und was sie noch ganzheitlich dazu gemacht haben um ihre Arterien wieder gesund zu kriegen.Ich suche seit Monaten jemand der mir mal genau erklären könnte wie man dazu mms genau anwenden muss um diesen Erfolg erreichen zu können.

...zur Frage

Fett am Bauch abbauen?

Hallo zusammen, ich musste leider feststellen, dass ich bei eigentlich optimalem Gewicht (BMI schwankt zwischen 22.5 - 23.5 seit Jahren) immer mehr Fett am Bauch bekam. Das macht mir Sorge aber ich fühle mich auch unwohl dabei. Im TV wurde unlängst verkündet, dass es genetisch bedingt ist, d.h. ab einem "gewissen" Alter der Körper pro Jahr 2 % an Fett zulegt anstelle von Muskeln (bei gleichem Gewicht). Ich finde das mörderisch. Und warum lagert das denn am Bauch und nicht z.B. am A.... oder in den Beinen? Fehlkonstruktion der Evolution? Man liest ja auch, dass Fettabsaugen nichts bringt für die Gesundheit, weil sich das Fett zwischen den Organen ablegt und dieses ist angeblich gefährlich für diverse Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt usw. Eine Evolution, die uns schaden will? Am A... hätte ich nichs gegen mehr Fett aber den runden Po muss man sich angeblich mit viel Training hart erarbeiten …. Kann mir jemand diese seltsame Logik erklären?

Danke und viele Grüsse

PapaMoll123

...zur Frage

Was versteht man unter einer Mikrobiologischen Therapie?

Beim Heilpraktiker ist mir dieser Begriff "unter die Augen gekommen" und ich kann leider überhaupt nichts damit anfangen. Kann mir jemand sagen, was man darunter versteht?

...zur Frage

Wie funktioniert ein Blasentraining?

Um im Alter der Inkontinenz vorzubeugen, habe ich gehört, sollte man ein Blasentraining machen. Was genau versteht man darunter, ist dies ein Training des Beckenbodens, oder ist es etwas anderes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?