Was ist sinnvolles Abnehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Körper kann maximal 1 Kilo an Gewicht Fettgewebe pro Woche abnehmen. Wasser/Schlackenstoffe/... sind also nicht inklusive. So als "Richtwert für gesundes Ab- oder auch Zunehmen würde ich 300 Gramm - 800 Gramm pro Woche als "normal" ansehen. Auch 1 Kilo ist noch "normal", aber mehr ist halt auch (fast) unmöglich. Wenn man dann doch (viel) mehr abnimmt, ist es i.d.R. Wasser. Und Jojo-Effekt gibt es nicht, wenn man Gesund abnimmt = Ernährung umstellen und Sport machen. FDH oder Null-Diät ist ungesund und führt auch - logischerweise - zum Jojo-Effekt.

Wichtig ist auch: nicht öfter als 1 mal pro Woche auf die Waage! Denn die Gewichtsschwankungen - welche normal sind (!!!) - machen einen sonst völlig wahnsinnig.

Also: viel Erfolg und LG DaSu81

Ich halte mit ach und krach mein Gewicht, weil ich mittlerweile stark auf meine Ernährung achte. Allerdings habe ich mir als guten Vorsatz für dieses Jahr gemacht, mehr Sport zu treiben. Das war auch die Empfehlung, die mein Hausarzt mit gegeben hat. Möglichst beim Abnehmen Sport treiben, damit der Körper auch Muskelmasse aufbaut, die verbrennt auch im Ruhezustand Kalorien. Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen: 100g pro Tag sind schon ein sehr guter Erfolg, es ist wichtig auf lange Zeit seine Ernährung umzustellen und nicht nur kurzzeitig. Sonst kommt der Jojo-Effekt sicher.

Außerdem ist es wichtig herauszufinden, ob man wirklich nur aus hunger isst, oder vielleicht aus Langeweile oder Traurigkeit oder ähnlichem. Hier findest du noch einige Aspekte, die unser Essverhalten auf Dauer beeinflussen. Alles Gute!

http://www.youtube.com/watch?v=vYxNEb06fpQ&feature=related

Was möchtest Du wissen?