Was ist sinnvolles Abnehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Körper kann maximal 1 Kilo an Gewicht Fettgewebe pro Woche abnehmen. Wasser/Schlackenstoffe/... sind also nicht inklusive. So als "Richtwert für gesundes Ab- oder auch Zunehmen würde ich 300 Gramm - 800 Gramm pro Woche als "normal" ansehen. Auch 1 Kilo ist noch "normal", aber mehr ist halt auch (fast) unmöglich. Wenn man dann doch (viel) mehr abnimmt, ist es i.d.R. Wasser. Und Jojo-Effekt gibt es nicht, wenn man Gesund abnimmt = Ernährung umstellen und Sport machen. FDH oder Null-Diät ist ungesund und führt auch - logischerweise - zum Jojo-Effekt.

Wichtig ist auch: nicht öfter als 1 mal pro Woche auf die Waage! Denn die Gewichtsschwankungen - welche normal sind (!!!) - machen einen sonst völlig wahnsinnig.

Also: viel Erfolg und LG DaSu81

Ich halte mit ach und krach mein Gewicht, weil ich mittlerweile stark auf meine Ernährung achte. Allerdings habe ich mir als guten Vorsatz für dieses Jahr gemacht, mehr Sport zu treiben. Das war auch die Empfehlung, die mein Hausarzt mit gegeben hat. Möglichst beim Abnehmen Sport treiben, damit der Körper auch Muskelmasse aufbaut, die verbrennt auch im Ruhezustand Kalorien. Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen: 100g pro Tag sind schon ein sehr guter Erfolg, es ist wichtig auf lange Zeit seine Ernährung umzustellen und nicht nur kurzzeitig. Sonst kommt der Jojo-Effekt sicher.

Außerdem ist es wichtig herauszufinden, ob man wirklich nur aus hunger isst, oder vielleicht aus Langeweile oder Traurigkeit oder ähnlichem. Hier findest du noch einige Aspekte, die unser Essverhalten auf Dauer beeinflussen. Alles Gute!

http://www.youtube.com/watch?v=vYxNEb06fpQ&feature=related

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine maximale Gewichtsabnahme von 1 Kilo pro Woche, also 4-5 Kilo im Monat. Alles darüber verstärkt die Gefahr eines Jojo Effekts und Nährstoffmangel.

Abnehmen mit HIIT - 8 kg in 7 Wochen. Ist das realistisch?

Moin Moin, Ich würde gerne binnen 7 Wochen 8 kg abnehmen . Bin knapp 160 cm groß und wiege gute 68 kg - vor ca einer Woche habe ich mit HIIT angefangen.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage - welche Lebensmittel sollten sich in meinem Kühlschrank befinden ?
Sind die 8 kg realistisch ohne JoJo- Effekt ? Vielen Dank und noch einen schönen Abend

...zur Frage

Kann man mit tanzen schnell und gesund abnehmen?

Hallo.Ich bin schon lange unzufrieden mit mir..Ich fühle mich nicht schön.Ich bin so modebegeistert und würde viel glücklicher sein,wenn ich alles tragen kann was ich mag :) Ich bin ziemlich moppelig und möchte gerne 20 Kilo abnehmen.Dann wäre ich genau im Idealgewicht.Ich bin kein Typ der viel isst (auch nicht viel süßes.Chips vlt. 4 mal im Jahr) und bin am Tag immer ca. 4 Stunden draußen und laufe (aufgrund meiner Arbeit).Ansonsten mache ich aber keinen Sport.Es ist keine Ausrede,aber mittlerweile glaube ich auch,dass ich 'nen ziemlich langsamen Stoffwechsel habe,da ich immer weiter zunehme.Ich bin leider dauermüde und antriebslos,trotzdem will ich was ändern.

  • ich will noch gesünder essen.Etwas kleinere Portionen,viel Gemüse und Vollkornbrot,statt Weißbrot.
  • Ich mag tanzen sehr.Joggen bzw Heimtrainer halte ich nicht durch - zu langweilig.Tanzen kann ich lange am Stück. Ich würde nun gerne jeden Tag 1,5 Std und am Wochenende auch mal 2 Std,wenn ich Zeit habe Sport machen (tanzen).Also min. 10,5 Std Sport pro Woche,je nach Zeit auch mal 11/12.

Meint ihr das reicht ? Ich würde sehr gerne mehr als 2/3 Kilo pro Monat verlieren.Am liebsten 4/5.Meint ihr das klappt so? Oder hat jemand Erfahrung wie viel man mit solch einem Programm ungefähr abnehmen kann pro Monat?

...zur Frage

Sind reine Eiweißshakes besser, als andere Formulardrinks?

Ich bin einige Kilo zu schwer (etwa 25kg) und möchte darum zwar langandauernd aber dennoch schnell abnehmen. Darum habe ich mich über Formulardiäten informiert, bei denen ich Stückweise immer wieder eine Mahlzeit neu einführe und die anderen Mahlzeiten durch einen Drink ersetze. Sind reine Eiweißshakes (z.B. Almased) besser als andere (z.B. Herbalife)?

Gehe ich dem Jojo-Effekt aus dem Weg, wenn ich Mahlzeiten Schrittweise wieder neue einführe? Also von "nur Shakes" auf "Essen mit mal einem Shake"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?