Was ist Polymyalgie?

0 Antworten

Knieschmerzen. Was kann das sein?

Hallo,

Ich, weiblich, bin 17 Jahre und leide seit zwei Jahren an Kniebeschwerden. Vor zwei Jahren fing es an, dass die Knieschmerzen nach dem Sport auftraten (Ich habe damals noch Fußball gespielt). Von mal zu mal kam es dazu, dass ich schmerzen beim Treppensteigen bekam. Auch das Bergauf laufen fiel mir schwer. Manchmal bin ich morgens mit Knieschmerzen aufgewacht, die im laufe des Tages wieder verschwanden. Beim Sitzen z.B. im Bus bekomme ich ein unwohles und drückendes Gefühl im Knie. Fahrten sind meist nur dann möglich, wenn ich zwischendurch meine Beine strecken kann. Rad fahren und Hocken ist sehr schmerzvoll. Mit diesen Symptomen bin ich also zu meinem Hausarzt gegangen. Dieser erteilte mir Fußballverbot und Ibo Einnahme. Da dies nichts half, suchte ich ein Orthopäden auf. Der Orthopäde veranlasste eine Röntgenaufnahme. Auf dieser Aufnahme war laut Arzt nichts zu sehen. Der Orthopäde verschrieb mich also zu einen Rheumatologen in ein Krankenhaus. Dort führten wir sämtliche Blutuntersuchungen durch, untersuchten das Knie mit einem Ultraschall und setzten ein MRT an. Er teste mich auch auf Borreliose, da ich dies als Kind hatte. Aber all das ergab kein Ergebnis. Also schickte mich der Rheumatologe wieder nach Hause mit der Begründung, dass es der "Wachstum " sei. Diese Meinung nahm ich für ein Jahr auf mich und unterließ den Sport. In diesen Jahren bin ich jedoch kein stück gewachsen und die Knieschmerzen sind immer noch da. Mittlerweile habe ich keine schmerzen mehr beim Aufwachen oder Treppensteigen. Alle restlichen Symptome sind jedoch geblieben. Da ich schon immer ein sehr aktiver Mensch war habe ich mich dann nun in einem Fitnessstudio angemeldet um wenigstens ein bisschen Sport zu treiben. Dort erstellte mir ein Trainier einen Plan um meine Knie zu trainieren. Ich baue Muskeln im Bein auf um die Knie zu entlasten. Vorgestern bin ich dann in der Nacht aufgewacht, weil ich so starke Knie schmerzen hatte. Diese Knieschmerzen befanden sich im linken Knie ca. unter der Kniescheibe. Ich hatte aber das Gefühl, dass es tief im Knie schmerzt und nicht oberhalb. Die Einnahme von Ibo 800 linderte den schmerz zum glück schnell. Ein andermal habe ich nach der Übung "Beinstrecker" rote Flecken auf den Knien bekommen. Diese waren im Gegensatz zu dem Rest des Knies erhitzt.

Ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt oder einen Hinweis auf eine mögliche Ursache gebt.

Danke im Voraus! LG

...zur Frage

Weicher Faden in OP-Wunde

Hallo liebe Community,

ich habe nach Sprunggelenkfraktur einen weichen, geflochtenen Faden in meiner Wunde gefunden, nachdem der Schorf abgegangen ist. Die Wunde wurde aber mit blauem Kunststofffaden genäht. Wo kommt der zweite Faden her, muss nochmal aufgeschnitten werden? Panik!!! Gehe morgen zum Arzt, aber bitte bitte bitte gebt mir schonmal eine Antwort, dass ich heute Nacht schlafen kann.

Gruß Sascha

...zur Frage

Übelkeit, Aufstossen von Luft, Druckgefühl in Magengegend, Müdigkeit

Hi Habe nun seit einigen Tagen totale Übelkeit. Ausserdem immer wider Aufstossen von Luft (danach geht es mir ein bisschen besser). Ausserdem ein kleines Druckgefühl in der Magengegend... und "minime schmerzen" in der Armmuskulatur. Muss vielleicht noch erwähnen, dass mir vor 2 Jahren die Galle rausoperiert wurde, seither ist dieser Zustand immer wider so...:-S! Auch meine Beine sind seit längerer Zeit immer so schwer, und hab öfters ein ziehen (meist am Oberschenkel). Mein Rücken und meine Halswirbel fühlen sich irgendwie total verspannt an... :-S! Dazu kommt noch die enorme Müdigkeit... ich war gerade einkaufen und hatte das Gefühl umzukippen... :-((( war sooo schlapp, hatte NULL Energie... :-(! Was könnte das sein?Bzw. was könnte der Auslöser für all das sein? Danke euch für die Antwort

...zur Frage

Kinderbetreuung?

Meine Mutter bezieht Pflegestufe 1, weil sie vor 6 Jahren einen Schlaganfall hätte und seither eine Fußfehlstellunf hat sowie Empfindungsstörungen.

Meine Frage: Dürfte sie laut Gesetz 4-5 Stunden in der Woche auf meinen Sohn (14Monate) alleine aufpassen?

Ich habe schon überall geschaut und recherchiert...nichts gefunden :/

Ich würde nämlich gerne wieder geringfügig arbeiten gehen und überlege zwecks Betreuung.

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

...zur Frage

atemnot bei druck auf der brust

Hallo, ich habe seid nun knapp 2 monaten einen gewissen druck auf der Brust und kann dadurch nicht mehr all zu gut atmen. Röntgenaufnahmen : nichts gefunden EKG : alles gut Lungenfunktionstest : nichts auffälliges 30cm Kamera durch die Nase bis in den Rachen : nichts auffälliges ...

Angefangen hat es vor 2monaten während dem rauchen ... seit dem habe ich auch aufgehört damit aber da es nicht an der lunge liegt und auch sonst kein medizinisher fund vorhanden ist wollte ich mal hier um meinung fragen. Das einzige was ich selbst im Internet gefunden habe ist die "Sensomotorische Körperbehandlung von Dr. Pohl" Ist das was? Lohnt sich das ? Oder hat jemand eine andere idee ?

Ich danke im voraus für die hilfe.

...zur Frage

bei vorliegender Osteoporose hilft das Naturheilmittel - Mumijo ?

Hallo Team, habe mittlerweile 5 Wirbelbrüche ,möchte aber keine Medikamenten mit Nebenwrikungen einnehmen,habe von Mumijo -Naturheilmittel gehört,könnte mir das auch helfen. Vielen Dank für Ihre Antwort ,oder Rat. P.S. bin 65Jahre

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?