Was ist Morbus Scheuermann?

0 Antworten

Rücken schief nach längerem sitzen?

Hallo alle zusammen,

vor 2 Wochen ist es mir durch den Rücken geschossen und ich konnte mich nicht mehr bewegen. Es tat einfach alles höllisch weg. Also ab zum Orthopäden, dieser stellte fest Hexenschuss. Der Rücken war im Stand schon extrem schief. Nebenbei hat er beim Röntgen festgestellt, dass da möglicherweise ein Morbus Scheuermann sein könnte. Der Vorfall defintiv aber vom Hexenschuss kommt. Ich hatte zuvor nie Probleme (bin aktuell 28 Jahre). Er mir also ein Infusion gegeben und nach wenigen Stunden waren die Schmerzen erstmal weg. Nach 3 Tagen war der Rücken im Stand auch nicht mehr schief. Er ist jetzt nur noch schief, wenn ich mich Bücke, dann bewegt sich quasi mein Bauch komplett nach rechts. Beim Physio hat man bei mir extrem Verhärtungen (Muskelverspannungen im mittleren/unteren Rücken festgestellt). Dort wurde dann fleißig drauf rumgedrückt. Naja, wenn ich mich jetzt wieder Bücke, dann ist der Rücken immer noch schief. Wenn ich mich länger Bewege, dann geht es mir gut, setzte ich mich aber für 10 Minuten z.B. in ein Auto und steige dann wieder aus, dann bin ich auch im Stand erstmal schief und es dauert 2 Minuten und ich kann wieder aufrecht gehen.

Kann mir jemand helfen? Was ist dieses Schiefe im Rücken und was kann ich noch alles dagegen tun? Ich verwende wärme, Voltaren, IBU, Blackroll, Tennisbälle etc.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?