was ist mit meinem Nippel los? Repost

Support

Liebe/r hundeherrchen,

nochmal: Bitte stell Deine Bilder direkt auf die Plattform und poste nicht diesselben Frage zweimal. Die gleiche Frage wurde nun auch gelöscht. Wenn Du mehr Antworten erhalten möchtest, klicke auf den Button "Noch eine Antwort bitte", dann erscheint deine Frage nochmal in einem speziell gekennzeichneten Bereich und die Community weiß Bescheid.

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

1 Antwort

Hallo hundeherrchen!

Diese Frage hast du schon beantwortet bekommen oder?

Ich verstehe auch nicht so ganz wo dein Problem liegt, ich habe dir schon mal geschrieben das das doch ganz normal aussieht.

Also: Was zu trocken ist muß eingecremt werden (gilt eigentlich für alle Körperteile) das irgendwo mal was juckt ist auch nicht ungewöhnlich und wo soll "er" denn hingehen wenn nicht nach vorne? ;-)

Es ist ganz normal das Brustwarzen nach vorne zeigen, das ist bei allen Menschen so.

nein, es sieht nicht normal aus, man sieht es vielleicht nicht auf dem Bild aber es sieht aus wie eine Art hornhaut, mein rechter Nippel sieht "normal" aus

0

was is das für eine geschlechtskrankheit und wie werde ich sie am besten los?

moin, habe schon seit einiger zeit einen fiesen ausschlag auf meiner eichel..

komischerweise tritt der nur nach dem sex innerhalb weniger stunden auf bzw. wenn meine eichel feucht ist (precum,spermareste), es sei denn ich renne sofort los und reinige alles und lege "ihn" trocken.

früher bin ich nach dem sex oder onanieren nicht gleich danach losgerannt und musste mich direkt desinfizieren damit alles ok ist. wenn ich das aber jetzt nicht mache, erscheint nach nur einigen stunden dieser ausschlag und geht nur langsam, nach 1-2 tagen wieder weg indem ich immer darauf achte das der bereich trocken und sauber ist. wenn ich nichts mache breitet er sich schnell aus und aus den flecken werden größere bereiche. es juckt ein wenig und ist halt sehr gerötet und gereizt.

bis jetzt hat dagegen temporär geholfen: komplett eincremen mit fettiger creme, antipilz creme habe ich auch schon benutzt, joghurt (klingt komisch,ist aber so) und eben das "trockenlegen".

hier mal ein schnelles foto von dem ding.

(Link von Support entfernt)

schönen gruß, student66..

ps.: und ja, ich weiß ich sollte zum urologen. aber vieleicht gibts ja ne möglichkeit auch so das problem zu lösen. wer weiß

...zur Frage

Ist das Akne, ein Pilz oder was anderes..?

Hallo,

in meiner letzten Frage habe ich schon beschrieben, wie meine Haut im Gesicht zurzeit ist.

Hier nochmal kurz zusammengefasst: sie juckt, ich hab Pickel die jucken, sie wird extrem fettig, und hat so komische schuppige Stellen, die einfach nicht weggehen wollen. Ab und zu Quaddeln, die nur ein paar Minuten da sind.. Außerdem wird sie schnell rot.. Aber Rosazea ist es eher nicht, glaube ich, habe nämlich nicht diese typischen Äderchen.. Und das Problem habe ich bereits seit über 2 Monaten.

Ich hatte schon versucht ein Bild von meiner Haut zu machen, aber man hat es nie so gut gesehen.. Habe aber jetzt ein Bild im Internet gefunden, das meiner Haut recht ähnlich sieht.

Was meint ihr was das sein könnte? Ich hab vor allem Pickel auf den Wangen.. Ich war bereits bei SECHS!!! Ärzten. Und die konnten mir alle nicht weiterhelfen, haben es entweder klein geredet, oder mir Kortison verschrieben, und eine Ärztin hat mir ernsthaft eine Aknecreme verschrieben, die hoch dosiert ist, obwohl ich empfindliche!! , schuppige Haut habe. Sie meinte nur, dass die Schuppen dann schlimmer werden (wow..) und hat mich fast schon gezwungen zum Kosmetiker eine Etage tiefer zu gehen... Kam mir eher so vor, als war sie nur nach Geld aus, denn das Kosmetikstudio gehört zu ihrer Praxis. Ich hatte ihr auch von den Quaddeln erzählt.. Da meinte sie nur "ja, keine Ahnung, das kann ich Ihnen nicht sagen, warum Sie das haben."

Ist es nicht ihre Aufgabe als Ärztin, der Ursache auf den Grund zu gehen? Ich bin schockiert und enttäuscht von den Ärzten, wirklich. Außer von meinem Hausarzt, er hatte mein Blut untersucht (Schilddrüse, Vitamine, Entzündungswerte, Leber, Blutzucker) aber alles war in Ordnung. Er meinte, dann ist er auch machtlos und ich wäre bei Hautärzten besser beraten.. Aber die nehmen mich nicht ernst.

Die Aknecreme hatte ich mir übrigens besorgt, allerdings milder dosiert. Aber sie hat meine Haut verbrannt...

Bitte helft mir, ich hoffe, dass jemand mir sagen kann, was mit meiner Haut los ist. Ich bin schon raus aus der Pubertät, habe nie Probleme mit Pickeln gehabt, habe nie die Pille genommen.. Ich weiß einfach nicht, was gerade los ist.

Hier sieht man die Schuppen ganz gut neben der Lippe.. Bei mir sind sie auch vor allem dort, die Schuppen gehen bei mir seitlich auch hoch bis zu den Schläfen. Die Pickel sind bei mir nicht so zahlreich und eher nicht rot, aber die Größe kommt hin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?