Was ist mit meinem Kreislauf los?

2 Antworten

Das kann an einem niedrigen Blutdruck liegen. Ich hatte als junges Mädchen auch solche Symptome und hatte immer niedrigen Blutdruck.

Was mir immer geholfen hat, ist etwas zu trinken, wenn es schummrig wird. Ich hatte deshalb fast immer was zu trinken dabei, einfach nur Wasser, am besten Leitungswasser oder stilles Wasser.

Weiterhin ist das richtige Atmen sehr wichtig. Ich habe immer nur die Brustatmung gekannt und da kommt oft zu wenig Sauerstoff an. Viel Besser ist die Bauchatmung. Man kann das lernen. Seit ich die praktiziere, habe ich weniger Beschwerden. Wenn doch, atme ich tief ein, dehne meinen Körper , Brust oder Bauch weit aus und lass dann alles beim langsamen Ausatmen zurück sinken.

Am allerbesten sind aber gymnastische Übungen, die den Kreislauf anregen und die Beweglichkeit erhöhen. Seit ich über viele Jahre die 5 Tibeter morgens nach dem Aufstehen gemacht habe, ist mein Kreislauf viel stabiler und mein Blutdruck hat sich etwas normalisiert und spinnt nur noch selten. Dann hilft trinken und entsprechend atmen.

Sehe ich genauso.. ich denke es wird an deinem niedrigen Blutdruck liegen :/

1

Ich hab das auch. Bin 17, weiblich. Ich hab zum Beispiel einen niedrigen Blutdruck. War aber auch nicht beim Arzt.

Trotzdem wärs besser zu gehen.

Okay dann werde ich mal zum Arzt gehen..

0

Hörsturz, Kopfschmerzen, Übelkeit und steifer Nacken - was ist das?

Hi ich ma wieder. Hatte vor zwei Woche einen Kopf Zusammenstoß. Jetzt seit dem Wochenende nackrmschmerzen manchmal so heftig das der Nacken steif ist. Hab auch heute ab und an heftige pochen kopfschmerzen und heutr auf Arbeit plötzlich schwindel und druck auf dem linken Ohr gehabt und habe nichts mehr verstanden also so wie wenn man taucht. Wat natürlich beim Arzt die wollten mich direkt da behalten lehnte ich aber ab und bin zu einem anderen Arzt gegangen, dort hieß es eitrige Mandelentzündung und Bronchitis. Doch habe ich jetzt heute abend gerade eben wieder Kopfschmerzen und nackrmschmerzen mit übelkeit und schwindel bekommen und ohrensausen kurz zeitig. Blutdruck und ekg ohne Befund. Ebenfalls habe ich starke atemnot und schmerzen im linken Arm bekommen herz schlug sehr langsam aber ok meiner Meinung nach dann hat es kurz gestolpert im Bauch Bereich bzw wir ein Ruck nach unten und dann war alles weg bis auf den Kopf und Nacken. Ich Blick da echt nicht mehr durch und hoffe Jdm hat Ahnung. Will ungern ins Krankenhaus schon wieder und vorallem nicht da bleiben. Wäre cool wenn Jdm antwortet. Danke.

...zur Frage

Sind Zysten genetisch bedingt?

Meine Schwester und meine Tante haben immer mal wieder Probleme mit Zysten. Liegt das in der Familie und bin ich nun auch gefährdet?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis ein Gehörsturz wieder vergeht?

Wie lange dauert es denn, bis man sich von einem Gehörsturz wieder erholt hat? Kann der Gehörsturz eigentlich ganz weggehen, oder bleiben immer Restbeschwerden? Könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrungen berichten?

...zur Frage

Gefühl als ob Eierstöcke platzen

Manchmal kommt es vor das wenn meine Beine gestreckt sind, oder ich sitze, dass wenn jch niese oder stark huste ein meeeeegaaa Krampf in den Eierstöcken bekomme, der macht so weh, dass ich manchmal das Gefühl hab die sind geplatzt. Aber dieser Schmerz geht nur so 2 Sekunden. Kennt das jemand? Ist das schlimm? Kommt selten vor aber hatte das einige Male und immer beide machten weh.

...zur Frage

Was kann ich gegen einen schwachen Kreislauf tun?

Wenn ich manchmal unterwegs bin, wird mir plötzlich schwarz vor Augen. Ist etwas unangenehm, wenn das mitten in der Stadt passiert. Kann ich da irgendwas Vorbeugendes gegen den Schwindelanfall tun?

...zur Frage

Kann es Magnesiummangel sein?

Hey, immer, wenn ich aufstehe wird es mir für etwa 5 sekunden schwarz vor den augen, was ist das? Kann mir jemand helfen? Ich bin 14.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?