Was ist Hashimoto?

1 Antwort

Hallo! Autoimmunerkrankung>der Körper sieht die Schilddrüse als Fremdkörper an und will sie zerstören!Die Schilddrüse ist dabei entzündet!Jodversorgung ist wohl wichtig!Symptome deuten sowohl auf Unter-aber auch Überfunktion hin!Laboruntersuchungen bringen das richtige Ergebniss!LG

Die Zerstörung der Schilddrüse führt dazu, dass nicht mehr ausreichend Hormone T3 und T4 produziert werden, dadurch kommt es zu einer Unterfunktion.

0

Ich fühl mich sehr klein und weiß nicht weiter?

so Erstmal moin,

ich m/12 habe ein seeeehr großes problem mit meiner Größe. Und zwar ist mir aufgefallen das ich seit 1 Jahr nicht mehr wachsen tue. Wir waren vor ner Weile beim Arzt weil ich eh schon zu klein bin(1.38cm) und deswegen sehr traurig war. Der Arzt meinte ich werd nur 169 cm dies hat mich zu tiefst getroffen. Meine Eltern sind wesentlich groß und alle in meinem Alter sind 1 Kopf größer als ich. Der Arzt sagte auch dass ich eine Wachstumsverzögerung hätte. Kann man in meinem Fall Wachstumshormone bekommen oder nicht ? Ist es zu spät für die behandlung ? Auch wenn ich ne Wachstumsverzögerung habe, werde ich eh nur 1.69. cm :| Ich kann auch kein kontakt zu Mädels haben weil alle keine Lust auf einen kleinen Jungen haben -.-

...zur Frage

Hallo, ich habe seit ner Zeit keine Lust auf irgendwas. Auserdem fühl ich mich sehr schwach und bin sehr oft verwirrt. Ist es normal in meinen Alter (bin 15) ?

Also wie schon gesagt, zurzeit (was schon lange der Fall ist) fühle ich mich sehr schwach und bin oft verwirrt. Meine Motivation irgendwas zu machen ist auch gesunken. Könnte es an der Pubertät liegen oder doch was anderes? Habt ihr villeicht Tipps. Danke schonmal im Vorraus. ^^

...zur Frage

schmerzen in der schilddrüse von hashimoto

hallo! ich habe mal eine frage? kann es sein dass man bei hashimoto schmerzen in der schilddrüse hat? ich habe immer mal wieder schmerzen und mein doc sagt, das gäbe es nicht bei einer hashimoto erkrankung.

...zur Frage

Worauf sollten Hashimoto Patienten achten?

Bei meiner Freundin wurde jetzt Hashimoto diagnostiziert. Der Arzt hat ihr Tabletten verschrieben und meinte, es würde eine Zeit dauern, bin es ihr wieder besser gehe. Das wars. Aber gibt es nicht vielleicht noch so einige andere Dinge zu beachten? Wie ist das mit Jod und Folsäure? Ich habe mal irgendwo gehört oder gelesen, dass das für die Schilddrüse wichtig ist. Muss sie da jetzt verstärkt drauf achten oder reichen die Tablettten aus?

...zur Frage

Wann muss man die Schilddrüse entfernen lassen

ich habe Hashimoto und Schildrüsenunterfunktion. Gehe regelmäßig zum Blutabnehmen. Meine Tabletten lagen am Anfang von 25mg dann 50 zuletzt 75. Heute wurde mir 100mg aufgeschrieben. Das Hashimoto brennt aus. Daher steigen meine Werte dauernd. Was ist wenn es immer weiter steigt? Gibts überhaupt noch Tabletten über 100? Muss dann die SD entfernt werden? Hab ich keine Lust zu und ich habe auch keine kalten bzw warmen Knoten!

...zur Frage

Schilddrüse durcheinander durch cortison?

hallo wegen einer akuten nesselsucht / allergische Reaktion musste ich zwei Wochen kortison nehmen 1. Woche täglich 250er Spritze, danach in Tablettenform 150-20mg ausgeschlichen.der Auslöser ist unbekannt.

jetzt ( 5tage nach ende der nesselsucht)sind meine TSH Werte zu hoch und die anderen beiden Werte zu niedrig.

habe seit acht Jahren hashimoto und war seit 2 Jahren gut eingestellt mit euthyrox 88.

Jetzt ist die nesselsucht wieder weg und ich soll Euthyrox 100 nehmen.

klingt das plausibel?

sollte ich nicht warten bis alles Cortison ich aus dem Körper ist?

Ich fühle mich auch ehrlich gesagt nicht so toll, hoher Puls , Schwindel und irgendwie "benommen" keine Lust was zu Unternehmen obwohl ich gerne weggehe:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?