Was ist Hashimoto?

1 Antwort

Hallo! Autoimmunerkrankung>der Körper sieht die Schilddrüse als Fremdkörper an und will sie zerstören!Die Schilddrüse ist dabei entzündet!Jodversorgung ist wohl wichtig!Symptome deuten sowohl auf Unter-aber auch Überfunktion hin!Laboruntersuchungen bringen das richtige Ergebniss!LG

Die Zerstörung der Schilddrüse führt dazu, dass nicht mehr ausreichend Hormone T3 und T4 produziert werden, dadurch kommt es zu einer Unterfunktion.

0

Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis- Womit ist im schlimmsten Fall zu rechnen?

Bei meiner Tante wurde eine Hashimoto-Thyreoiditis festgestellt. Jetzt macht sie sich schreckliche Sorgen, liest im Internet jede Seite zu diesem Thema und hat Angst, dass alle erwähnten Symptome bei ihr auftreten könnten. Wer hat ebenfalls diese Erkrankung oder kennt jemanden, der an dieser Entzündung der Schilddrüse erkrankt ist? Womit muss meine Tante im schlimmsten Falle rechnen?

...zur Frage

Gewichtszunahme bei Hashimoto?

Hallo,

bei meiner Freundin wurde vor kurzem Hashimoto diagnostiziert. Sie muss seit dem Schilddrüsentabletten nehmen und klagt, dass sie ihr Gewicht nicht mehr halten kann. Wie hängt das denn zusammen? Liegt das an den Schilddrüsentabletten?

...zur Frage

schmerzen in der schilddrüse von hashimoto

hallo! ich habe mal eine frage? kann es sein dass man bei hashimoto schmerzen in der schilddrüse hat? ich habe immer mal wieder schmerzen und mein doc sagt, das gäbe es nicht bei einer hashimoto erkrankung.

...zur Frage

Worauf sollten Hashimoto Patienten achten?

Bei meiner Freundin wurde jetzt Hashimoto diagnostiziert. Der Arzt hat ihr Tabletten verschrieben und meinte, es würde eine Zeit dauern, bin es ihr wieder besser gehe. Das wars. Aber gibt es nicht vielleicht noch so einige andere Dinge zu beachten? Wie ist das mit Jod und Folsäure? Ich habe mal irgendwo gehört oder gelesen, dass das für die Schilddrüse wichtig ist. Muss sie da jetzt verstärkt drauf achten oder reichen die Tablettten aus?

...zur Frage

Schildrüse kann bei Hashimoto manchmal nach innen gehen - Was ist damit gemeint?

Hallo Community, gestern war ich bei meinem Hausarzt da ich seit ca. 8 Wochen am Hals und Nacken angeschwollene Lymphknoten, schubweise grippeähnliche Symptome, grüner Schleim, ein bischen Blut aus der Nase und Sodbrennen habe. Er hat die Lymphknoten abgetastet und die Schwellung nochmal bestätigt.Habe ihn gefragt gefragt ob es evtl mit meinem Hashimoto zusammenhängen könnte. Seine Antwort: " Ja das kann sein. Manchmal, gerade bei Hashimoto, geht die Schilddrüse nach innen".

Letztendlich gab er mir die Diagnose das es evtl. eine Nebenhöhlenentzündung sein kann und er verschrieb mir Antibiotika. Ich hatte das Gefühl das er etwas überfordert mit dem ganzen war. Er sagte zum Schluss noch , das es besser ist wenn ich Montag morgen zum großen Blutbild vorbeikommen soll. Aber zurück zu meiner Frage: Was ist damit gemeint wenn er sagt das die Schilddrüse manchmal nach innen gehen kann? Oder weiß er nicht was er da sagt?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?