Was ist gesünder, Saftkonzentrat oder Nektar??

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei Säften aus Konzentrat dürfen zwecks Korrektur eines sauren Geschmacks bis zu 15 Gramm Zucker (ausgenommen Traubensaft und Birnensaft) oder bis zu 3 g Zitronensäure (oder Apfelsäure bei Ananassaft) je Liter zugesetzt werden. Weitere Zutaten sind nicht erlaubt, auch kein Wasserzusatz.

Fruchtnektar hat nur einen Fruchtsaftgehalt zwischen 25 % und 50 % vor, je nach Obstart. Bei Zitrone und Johannisbeere 25 %, bei Kirsche 35 %, bei Aprikose 40 %, bei Apfel, Traube und "Multivitamin" jeweils 50 %. Der Rest besteht aus Wasser mit oder ohne Zugabe von Kohlendioxid. Fruchtnektar darf bis zu 20 Prozent Zucker zugesetzt werden. Nektar sollte man nicht kaufen.

Quelle: Wikipedia

Es gibt verschiedene Hersteller und verschiedene Sorten aber in der Regel wird überall Zucker zugesetzt. Es gibt die eine oder andere Firma wo das nicht der Fall ist. Da mußt du einfach jedesmal selber auf der Verpackung lesen. Grundsätzlich ist weder das eine "Gesund" noch das andere "Ungesund" du mußt dir einfach mal überlegen wieviel Früchte braucht man um 1 Liter Nektar o. Fruchtsaft zu erzeugen - je nach Frucht 8 - 20 Stk. ! 1 Liter trinken geht leicht aber z.B. 8 Stk. Orangen essen da habe ich ein problem - und der Körper kann mit so einer Menge einfach nichts anfangen - du hast einen teuren Urin schöne grüße bonifaz

Ja, Nektar hört sich besser an. Darauf spekulieren die Hersteller. Tatsache aber ist, dass im Nektar weniger Frucht und mehr Zucker enthalten ist.

Ja, in Nektar ist Zucker drin, deswegen ist Fruchtsaft aus Konzentrat gesünder, noch gesünder ist Direktsaft und am gesündesten ist selbst gepresster Saft!!!

Am gesündesten ist frischgepresster Saft. Denn Saftkonzentrat ist verdünnt (Vitamine gehen verloren) und Nektar enthalt sehr viel Zucker.

hallööchen, ich glaube, beides verfehlt seine wirkung. warum? weil hier "industriell" verarbeitet wird, wodurch aus einem "lebendigen lebensmittel ein nutzloses nahrungsmittel wird". das beste ist : SÄFTE SELBER PRODUZIEREN!!! glaub mir, die sind himmlisch köstlich... lebendig/organisch/magnetisch/energievoll/das richtige material für den bau neuer gesunder zellen...und früchte/fruchtsäfte helfen bei der inneren körperreinigung... alles gute

du schreibst zu Säften aus Konzentrat: " weitere zutaten sind nicht erlaubt, auch kein Wasserzusatz" WOMIT WIRD DANN AUS KONZENTRAT EIN SAFT???

bin verrutscht. wollte hiermit den KOMMENTAR VON LENA101 kommentieren.

0

Hallo wir hatten das gerade im Unterricht. Bei Fruchtsaftkonzentrat wird wird eher Wasser entnommen. Nektar so habe ich gelernt ist ungesünder. Aber das habe ich vor langer Zeit gelernt gelernt. Ich merke mir also nur Nektar Schlecht und Konzentrat nicht immer schlecht.

Saft aus Konzentrat wird nicht verdünnt sondern lediglich zunächst eingedickt = Wasser entzogen um Transportkosten zu sparen (aus ökologischer sicht nicht ganz dumm). Später wird dann die gleiche Menge Wasser die entzogen wurde wieder zugesetzt, eigentlich dürften dabei nicht allzuviele Inhaltsstoffe verloren gehen.

"kein Wasserzusatz" bedeutet dass nur soviel Flüssigkeit wieder zugefügt wird wie ursprünglich im Saft enthalten war.

Genau das hab ich mich auch gefragt. Vorallem steht auf fast jeder Flasche, in der Schorle enthalten ist, Fruchtsaftkonzentrat, Wasser, blabla.. ich denke das wurde mit Direktsaft verwechselt. Aber auch Direktsaft hat Wasser :) wär auch schlimm wenn nicht.

Was nun gesünder ist gute Frage. Man soll bis zu 3 Liter am Tag trinken (bei uns). Ich denke es ist wie überall anders auch.. die Mischung machts. Komischerweise haben immer genau die Leute Probleme mit ihrem Körper, die sehr viel Wert auf gesundes Essen legen etc..

Es ist wie überall anders auch. Die Mischung machts. Ganz ehrlich, mein Körper sagt mir schon was er möchte und braucht. Ich hatte noch nie Probleme mit irgendwas und ernähr mich ganz normal wie ich grad Lust und Laune hab. Alle Ergebnisse beim Arzt waren bisher immer überdurchscnittlich. Und das waren Rundumtests, aufgrund meiner Tätigkeit.

Wer zu viel Saft trinkt (selbtgepresst) wird wohl sogar eher krank werden. Wäre zu viel Zucker und es macht auch dick. Aber hört sich ja immer so tolligst gesund an alles ;).

Viele Grüße!

Was möchtest Du wissen?