Was ist genau die Wirkung von Omega 3 Fettsäuren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie senken das Herzinfarkt-Risiko, wirken antiarrhythmogen und positiv bei entzündlichen Erkrankungen wie z.B. rheumatischer Arthritis, Psoriasis und Morbus Crohn, sowie bei Krebs und Hauterkrankungen. Sie hemmen das Zusammenkleben der Blutplättchen, wirken gefäßerweiternd und blutdrucksenkend, verbessern die Fließeigenschaften des Blutes. http://www.jameda.de/naehrstoffe/omega-3-fettsaeuren/

Manche Mediziner zur Vorbeugung eines Herzinfarktes 6 g Omega-3-Fettsäuren pro Woche zuzuführen, zur Senkung der Triglyzeride sogar das Doppelte.

Danke für den Stern :-)))

0

Die Omega3 Fettsäuren schützen das Herzkreislauf System, es sind ungesättigte Fettsäuren und schützen vor Herzinfarkt und Schlaganfall. Sie kommen in fetten Seefisch, Nüssen, Oliven und Rapsöl vor. Du solltest täglich davon essen,

Sie sind entzündungshemmend und helfen z.B. gegen die Schmerzen von Rheuma und Fibromyalgie. Am einfachsten bekommt man sie durch Lebertran, 1 EL vor der Hauptmahlzeit. Rheumaschmerzen kommen allerdings nach einigen Tagen Aufhören wieder, also Dauermedikation. Ist aber besser als Dauermedikation von NSAR oder Cortison.

Wie wirken Omega 3 Fettsäuren?

Wie kann ich mir die Wirkung dieser Fettsäuren vorstellen und inwiefern könnten sie sich positiv auf eine M.Crohn Erkrankung auswirken?

...zur Frage

Wie lange hält die Wirkung von Aspirin an?

Ist Aspirin eigentlich ein Schmerzmittel, oder verdünnt es nur das Blut, sodass die Kopfschmerzen weg gehen? Wie lange hält die Wirkung des Mittels an?

...zur Frage

Verlieren Medikamente durch Hitze an Wirkung?

Auch wenn es gerade alles andere als sommerlich warm ist habe ich diese Frage, da ich nächste Woche nach Südeuropa fliege. Ich nehme regelmäßig ein Bluthochdruckmittel. Verlieren medikamente eigentlich an Wirkung, wenn sie der Hitze ausgesetzt sind?

...zur Frage

Astaxanthin gegen Entzündung

Hallo, liebes Forum, Ich habe seit längerer Zeit schon einen erhöhten Crp-Wert, diesen versuche ich mit Omega 3 zu senken, bis jetzt aber kein Erfolg, muss wohl sehr lange dauern, bis man eine Besserung merkt, wenn überhaupt. nun habe ich gelesen, dass Astaxanthin, das in Krilloelkapseln enthalten ist, stärker gegen Entzuendungn wirken soll als Omega 3 aus den einfachen Fishoelkapseln. Hat irgendjemand Erfahrung damit gemacht oder auch mit Omega 3? Kann irgendjemand etwas ueber seine Erlebnisse darüber berichten, wäre sehr dankbar. Ich habe Angst, dass sich durch diese lange und ständige Entzündung im Körper noch andere Krankheiten entwickeln, Rheuma z.B. Ich nehme MTX, aber der CRP Wert verbessert sich nicht, ich wollt es jetzt mal ein bisschen mit Ernährung zusätzlich versuchen, bin Feuer alle eure Meinungen echt dankbar...Gruss an alle, Anmelden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?