Was ist FFP?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FFP = fresh frozen plasma = frisch gefrorenes Plasma, Frischplasma, bei -80°C innerhalb von sechs Stunden nach der Spende gefrorenes Blutplasma. FFP enthält alle Bestandteile des Blutes einschließlich der Gerinnungsfaktoren mit Ausnahme der Blutkörperchen. Daher wird erwärmtes FFP zur Behandlung von Patienten mit schweren Blutungen bzw. Störungen der Blutgerinnung injiziert. FFP ist etwa fünf Jahre haltbar.

http://www.jameda.de/gesundheits-lexikon/fresh-frozen-plasma

Wegen Leberzirrhose auf der Intensiv - kommt er wieder nach Hause?

Ein Mann mit Diabetes, liegt wegen fortgeschrittener Leberzirrhose seit einigen Wochen im Krankenhaus. Da sich sein Zustand verschlechtert hat, wurde er auf die Intensivstation gebracht und muss sogar gewindelt werden.

Wie groß ist die Chance auf Besserung und auf die Möglichkeit wieder nach zu kommen?

...zur Frage

33-jährige Mutter mit Metastasen an der Aorta

Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um meine Nichte (33). Die ganze Familie sucht Rat. Ich glaube, der folgende Fall ist ein nicht alltäglicher. Meiner Nichte musste im vergangenen Jahr wegen Magenkrebs der Magen entfernt werden. Danach hatte sie sich gut erholt. Ihr Mann und ihre beiden kleinen Kinder waren natürlich sehr glücklich. Im vergangenen Monat entdeckten die Ärzte bei einer Nachkontrolle so genannte Tröpfchen-Metastasen an einem Eierstock. Der wurde ihr ebenfalls entfernt. Bei der OP mussten die Ärzte zwei weitere Metastasen diagnostizieren. Die sitzen an der Hauptschlagader und sind nach Aussagen der Experten an der Uni-Klinik in Leipzig inoperabel. Am Montag muss sie wieder eine Chemo beginnen. Das sei angeblich ihre letzte Chance. Und genau das kann ich nicht glauben. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch. Ich würde die Kompetenz eines Arztes nicht anzweifeln. Trotzdem hoffen wir - der Mann meiner Nichte, ihre Eltern und alle Verwandten - dass es vielleicht doch noch etwas mehr Hoffnung gibt. Hätten Sie einen Rat für sie? Mit freundlichem Gruß Gabi

...zur Frage

Bleiben Arbeitsunfälle länger im Krankenhaus als solche die die Kasse bezahlt?

Ein Arbeitskollege hatte einen Unfall, er lag mindestens zwei Wochen im Krankenhaus. Man hatte regelrecht den Eindruck, dass die Ärzte ihn nicht gehen lassen wollten. Kann es sein, dass die Berufsgenossenschaft für die Ärzte diesbezüglich der angenehmere Partner ist, gegenüber der Krankenkasse?

...zur Frage

Skate-Unfall

Hallo ich bin 13 Jahre alt und hab mir beim Skaten den Knöchel gebrochen.Ich kam ins Krankenhaus und wurde geröngt. Dabei kam heraus, dass ich umgehend operiert werden müsse. Ich hatte große Angst ( es war meine erste OP überhaupt) .Ich bekam 3 Platten in den Fuß geschraubt. Kommenden Montag sollen die Platten wieder entfernt werden, dass heißt nochmals in den OP. Hat jemand Erfahrung damit? Wird das üblicherweise unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?