Was ist eine Dermoidzyste?

0 Antworten

Eierstockzyste - wie merke ich das?

Hallo,

ich hab heute am Abend einen Frauenarzttermin aber ich mach mich mittlerweile selbst verrückt darum wollte ich mal hier um Rat fragen.

Mir wurde vor einem (oder zwei - ganz genau weiß ich es nicht mehr) Jahr eine Zyste am Eierstock diagnostiziert. Meine FA meinte, dass das nicht schlimm ist und so hab ich halt damit weitergelebt. Nun ist es so dass ich immer wieder ziemlich üble Unterleibsschmerzen habe. Regelbeschwerden sind für mich nicht neu. Die habe ich schon immer und die wurden auch nicht mit der Pille besser (hab auch schon verschiedene genommen). Dann dachte ich, dass ich eventuell den Eisprung sehr spüre aber nachdem ich nachgerechnet habe kommt das auch nicht hin. Ich kann mir nicht erklären woher die Unterleibsschmerzen kommen.

Könnte das von der Zyste kommen? ich war jetzt ein Jahr nicht beim FA und kann darum auch noch nicht sagen ob sie sich verändert hat. Hat jemand Erfahrung damit? Welche Symptome hattet ihr bei einer Zyste? Ich würde mich über eure Antworten freuen. Am Abend bekomme ich hoffentlich Klarheit.

Danke und LG Annika

...zur Frage

Zyste am Eierstock. Ist das schlimm?

Ich war heute beim Urologen da ich sehr oft eine Blasenentzündung bekomme. Da kam raus das ich eine Zyste an meinem rechten Eierstock habe. Ist das schlimm? Ich bin 15 Jahre alt und weiß nicht sehr viel darüber. Ich bitte um viele antworten und viel Hilfe :)

...zur Frage

Besteht bei einer Ovarial-Zyste (Eierstock) 12mm bei Frau (69) Krebsgefahr?

...zur Frage

Zyste am Eierstock. Immer noch Schmerzen. Normal?

Hey zusammen ich bin 15 und weiblich. Ich hatte Anfang Sommer 2012 eine Zyste am rechten Eierstock. Ich war eine Woche im Krankenhaus. Dies wurde behandelt, weil die Zyste groß war und den Eierstock verdrehen konnte. Mir wurde eine Operation angeboten (2 kleine Löcher um mit einer kleinen Kamera zu gucken, ob mein Eierstock verdreht ist) man konnte mit Ultraschall nicht genau feststellen, ob mein Eierstock nun verdreht war. Ich habe die Operation abgelehnt. Ich habe Angst vor Krankenhäusern und wollte so schnell es geht wieder weg. Bei den Untersuchungen habe ich so getan, als hätte ich keine Schmerzen, auch wenn ich sie hatte. Ich durfte nach hause, die Ärztin hat mir nochmal angeboten doch eine kleine Operation zu machen, weil sie mit den Ultraschallen nicht feststellen kann, ob mein Eierstock verdreht ist. Sie hat gesagt, das man es selber garnicht so sehr spürt, das man es meisten zu spät merkt. Ich wollte nicht. Mitte Sommer war ich dann bei einer Frauenärztin, weil ich immer noch leichte! Schmerzen hatte, sie hat mit einem Ultraschall nachgeguckt und gesagt, dass die Zyste fast weg sei. Und jetzt habe ich immer noch ab und zu so ein komisches, festes ziehen an diesem Eierstock. Egal ob vor der Periode, während oder nach. Es zieht manchmal einfach. Es bleibt nicht lange, geht nach paar Minuten wieder weg. Denkt ihr, es ist normal, dass es noch weh tut? Was soll ich machen? Was konnte wegen der Zyste alles passieren? LG und vielen Dank :)

...zur Frage

Merke ich wenn sich die Zyste am Eierstock zurück bildet

Hallo Ihr. habe seit ein paar Tagen eine Zyste am Eierstock. habe nun Angst das sie operiert werden muss. Aber merke ich wenn sie sich zurück bildet? Wenn ja wie? Bitte gebt mir alle Tipps die mir weiterhelfen. Habe totale Angst

...zur Frage

Gibt es eine pflanzliche Hilfe bei einer Zyste am Eierstock?

Ich habe eine Zyste am Eierstock, wie ich heute erfahren habe. Gibt es da auch irgendein pflanzliches Präparat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?