Was ist ein Trachom?

1 Antwort

Hallo, die Frage ist sehr gut beantwortet. Da ich selbst im letzten Jahr mit dieser Augenkrankheit aus Ägypten nach Deutschland zurückkam, kann ich einen weiteren Hinweis auf die Behandlung des sog. "Chlamydia trachomatis" Erregers geben. Nach wochenlanger Behandlung meines Auges mit verschiedenen Antibiotika-salben und tropfen---bekam ich dann ein neues Medikament,es heißt:AZYTER 15mg/g Augentropfen im Einzeldosisbehältnis von der Firma Théa Pharma Gmbh Reviestr.10 44379 Dortmund Erst nach diesen Tropfen war ich mein Augenproblem los !! Hoffe, mit diesem Beitrag geholfen zu haben Gruß Ursula

Makuladegeneration

Hallo alle zusammen, vielleicht kann mir jemand einen Rat geben: vor über 10 Jahren erkrankte das linke Auge meiner Mutter an feuchter Makuladegeneration. Sie stellte plötzlich fest, dass sie mit diesem Auge nur noch einen riesigen schwarzen Fleck sieht. Ihr konnte leider nicht geholfen werden, so dass sie nun auf ihr verbliebenes Auge angewiesen ist. Ihre Augenärztin gab ihr diesen Amsler-Test und sie sollte regelmäßig überprüfen, ob ihr verbliebenes Auge noch richtig sieht. Anlagen für die gleiche Erkrankung habe sie in diesem Auge ebenfalls. Nun hat meine Mutter vor ein paar Wochen festgestellt, dass sie verzerrte Linien sieht. Für mich als Laie ein arges Warnzeichen, sie suchte sofort die Augenärztin auf, da ihr immer gesagt wurde, es müsse sofort gehandelt werden. Doch die Augenärztin sagte, die Anlage für diese Erkrankung sei ja schon bekannt, momentan könne nichts gemacht werden, und meine Mutter solle den Amsler-Test immer weiter regelmäßig durchführen. Ich habe Angst, dass eine Behandlung versäumt wird, dass unnötig Zeit verstreicht, dass meine Mutter nahezu blind wird. Gibt es etwas, was ich bzw. meine Muter unternehmen sollten? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?