Was ist ein Meckel Divertikel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo, es ist zwar etwas her seit die frage gestellt wurde,aber ich kann sagen ich gehöre zu den personen die es hatten..aber ich kenne es unter "mecklerisches devertickel"...aber ist dasselbe, ich bin mit verdacht auf akute blinddarmentzündung operiert worden und nach der op sagte man mir, dass meine schmerzen nicht wirklich vom blinddarm kamen,meine schmerzen wurden vom dem devertickel ausgelöst.man hat es mir so erklärt,dass das dervertickel sich wie ein zweiter blinddarm verhält...war die einfachste erklärung damit ich sie auch verstehen konnte, ich war noch ein kind zu der zeit.aber ich habe alles gut überstanden,nur essen durfte man nach der op nicht, fast ne ganze woche.

Das Meckel-Divertikel ist eine Ausstülpung des Ileums oder Jejunums (Teile des Dünndarms). Es handelt sich um einen Rest des embryonalen Dottergangs, der in der Embryonalentwicklung eine Verbindung zwische Darm und Bauchnabel darstellt. Bei etwa 3% der Bevölkerung findet man ein Meckel Divertikel, Dunkelziffer wahrscheinlich höher, denn in der Regel machen Meckel-Divertikel keine Beschwerden. Nur wenn sie sich entzünden machen sie Probleme und können sich dann wie eine Blinddarmentzündung darstellen.

Was möchtest Du wissen?