Was ist ein MDS?

1 Antwort

Ein Myelodysplastisches Syndrom(MDS)ist eine Art Vorstufe einer Leukämie.Es kommt zu einer Zellvermehrung bestimmter Blutzellen,allerdings ist ein MDS normal noch keine Leukämie.Das MDS kann sich aber zu einer AML(Akute myeloische Leukämie)weiterentwickeln.Eine Heilung des MDS ist durch eine allogene Stammzellentransplantation möglich!

Leukämie Chemopause?

Hallo. Bei meinem Sohn 3 Jahre alt wurde im Januar 18 Leukämie ALL diagnostiziert. Vor 2 Wochen sollte Block M mit einer knochenmarkpunktion beginnen, doch durch die schlechten Blutwerte war das nicht möglich. Jetzt wollen die Ärzte wieder 1 Woche warten. Meine Angst ist jetzt das in dieser langen Pause ohne Chemo, die Leukämie wieder ausbricht und er dadurch in die Hochrisikogruppe kommt... kann mir jmd helfen. Ist das wahrscheinlich das die leukämiezellen sich jetzt vermehren?

Für jede Antwort bin ich dankbar!

...zur Frage

Vergrösserte Milz und Lymphknoten - Leukämie?

Hallo ich bin 16. Mich quälen seit einiger Zeit starke Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwindel sowie Kopfschmerzen. Hinter dem Ohr habe ich so ein Knöllchen, das ich dem Arzt auch gezeigt habe. Er meinte, es könnte ein Lymphknoten sein. Soeben war ich nun im Ultraschall. Der Arzt sah, dass die Milz vergrössert war. Jetzt habe ich Angst vor einer Leukämie. Wie gross sind die Chancen dazu? Danke

...zur Frage

Milz macht sich nach Chemo bemerkbar, ist das normal?

Hallo,

Ich habe vor kurzem meine erste Chemo gehabt da ich Morbus Hodgkin habe (Lymphknoten Krebs). Mein Stadium ist noch so früh das kein Organ befallen ist. Dies bestätigten sowohl MRT als auch CT. Jetzt nach der Chemo zwickt es mich ab und zu immer mal an der Milz. Ist das normal da die Chemo ja durch alle Organe fließt? Druckempfindlich ist der Bauch jedenfalls nicht, es ist halt unangenehm wenn man mehr drückt aber ist ja auch irgendwie logisch da Organe ja empfindlich sind. Ich bin leider ein Panikmacher und male mir immer gleich das schlimmste aus.. :/

Hatte vielleicht jemand schon mal sowas?

Mfg

...zur Frage

Warum bekommen oft auch Kinder Leukämie?

Warum haben denn so oft auch schon kleine Kinder Leukämie? Ich seh in der Klinik immer ganz viele, selbst schon Kleinkinder. Ist das Zufall?

...zur Frage

Wie wird man Homöopath in Österreich Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon öfter gehört, dass man bei Homöopathen vorsichtig sein soll, da dass in Deutschland im Prinzip jeder machen kann und sich jeder nach einem Wochendendkurs als Homöopath ausgeben kann. Das finde ich schon ziemlich erschreckend, ist das denn wirklich so? Und ist das in Österreich ähnlich? Ich dachte eigentlich, dass man da schon irgendwie Arzt sein muss oder so, um Homöopathie praktizieren zu dürfen, aber in Deutschland ist das ja anscheinend auf jeden Fall nicht so. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht,wie man in Österreich Homöopath werden kann und was die Voraussetzungen sind? Danke schon einmal.

...zur Frage

Ist Leukämie bei Kindern angeboren?

Ich habe gerade schon eine Frage zu diesem Thema gestellt, wie das bei alten Menschen ist die Leukämie bekommen. Ich hab bisher eigentlich nur von Kindern gehört die die Krankheit haben. Deshalb dachte ich auch, dass es eine Kinderkrankheit ist. Sind das dann andere Ursachen? Weiß man woher das kommt? Kann das bei Kindern angeboren sein? Und woher bekommen das dann die alten Menschen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?