Was ist ein MDS?

1 Antwort

Ein Myelodysplastisches Syndrom(MDS)ist eine Art Vorstufe einer Leukämie.Es kommt zu einer Zellvermehrung bestimmter Blutzellen,allerdings ist ein MDS normal noch keine Leukämie.Das MDS kann sich aber zu einer AML(Akute myeloische Leukämie)weiterentwickeln.Eine Heilung des MDS ist durch eine allogene Stammzellentransplantation möglich!

Wie viele Menschen mit Leukämie können wieder komplett geheilt werden?

Ich habe gehört, dass viele Patienten mit Leukämie die Behandlung nicht überleben und viele kurz nachher Abstoßungsreaktionen bekommen. Wie viele menschen mit Leukämie können eigentlich realistisch wirklich geheilt werden?

...zur Frage

pfeiffersches drüsenfieber oder doch was ernstes? Leukämie?

Hallo! Ich weiss das mir ein Arzt mehr helfen kann und ich bekomme am Dienstag die ersten Bluterergebnisse, dennoch würde ich hier gerne schon mal meine Geschichte schildern und Meinungen einholen. ich habe sehr viele Symptome! Zum Beispiel Übelkeit, Schwindel, niedrigen Blutdruck, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, halsschmerzen, Lymphknoten tut weh und Rückenschmerzen. Ich habe eine nierenbeckenentzündung, eine blasenentzündung, mein Frauenarzt hat unabhängig davon eine Woche vorher eine gebärmutterentzündung und eine Entzündung im bauch festgestellt. Meine Leber und meine Milz sind vergrößert. Meine Hausärztin vermutet fast pfeifferisches Drüsenfieber, aber ich habe selber im Internet ein bisschen recherchiert und bin auf Leukämie gestoßen. Auch da waren die Symptome ähnlich. Kla ihr könnt mir keine Diagnose geben, aber vielleicht hattet ihr es auch bzw. könnt mir sagen was es sein könnte Lg

...zur Frage

Habe ich vielleicht Leukämie?

Tag,

Ich bin 21 und männlich, ich mache mir sorgeb um meine Blut Ergebnisse!

August 2015 Leuko wert:3,4 August 2016 Leuko wert: 5.1 Oktober 2016 Leuko wert 7.1

Wie mein sieht steigt es immer um 2 ich miiss auch sagen das meine milz 12.8 cm ist aber 3 ärtze meinen es sei normal, kann es eine chronische leukämie sein, das meine Werte so steigen vorallem in den letzten 2 Monaten ?

...zur Frage

Ist Leukämie eine vererbbare Krankheit?

Mein Bruder hatte eine ALL (akute Lymphatische Leukämie), ist daran auch gestorben. Ist diese Krankheit vererbbar? Oder kommt die Krankheit "spontan"?

...zur Frage

Krebs im Blut erkennbar / nachweisbar?

Kann man Krebs (z. Bsp. Brustkrebs oder auch andere krebsarten) in einem Bluttest erkennen?

Bei Leukämie deuten die Blutkörperchen/Plättchen daraufhin.

...zur Frage

Zu viele weiße Blutkörperchen, Leukämie? Blutbild im Anhang ?

Hallo zusammen. Ich bin 22 Jahre alt und habe vor ein paar Tagen mein erstes Mal ein Blutbild erstellen lassen. Das Ergebnis zeigt dass ich zu viele Leukozyten habe. (17,4) nach einiger Zeit googeln habe ich oft das Thema Leukämie gesehen.. Ich weiß man soll nicht alles googeln wenn man krank ist aber ich mache mir halt sorgen da diese Blutkörperchen nicht einfach so produziert werden.. Und ich habe ja schon fast das doppelte vom Maximalwert. Infektionen oder sowas habe ich auch nicht. Habe nächsten Monat einen Termin bei einem Hämatologen bekommen aber das ganze dauert mir zu lange .. Kann mir jemand sagen ob ich mir Gedanken bei diesen Werten machen muss ? Ich kann kaum noch schlafen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?