Was ist ein MDS?

1 Antwort

Ein Myelodysplastisches Syndrom(MDS)ist eine Art Vorstufe einer Leukämie.Es kommt zu einer Zellvermehrung bestimmter Blutzellen,allerdings ist ein MDS normal noch keine Leukämie.Das MDS kann sich aber zu einer AML(Akute myeloische Leukämie)weiterentwickeln.Eine Heilung des MDS ist durch eine allogene Stammzellentransplantation möglich!

pfeiffersches drüsenfieber oder doch was ernstes? Leukämie?

Hallo! Ich weiss das mir ein Arzt mehr helfen kann und ich bekomme am Dienstag die ersten Bluterergebnisse, dennoch würde ich hier gerne schon mal meine Geschichte schildern und Meinungen einholen. ich habe sehr viele Symptome! Zum Beispiel Übelkeit, Schwindel, niedrigen Blutdruck, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, halsschmerzen, Lymphknoten tut weh und Rückenschmerzen. Ich habe eine nierenbeckenentzündung, eine blasenentzündung, mein Frauenarzt hat unabhängig davon eine Woche vorher eine gebärmutterentzündung und eine Entzündung im bauch festgestellt. Meine Leber und meine Milz sind vergrößert. Meine Hausärztin vermutet fast pfeifferisches Drüsenfieber, aber ich habe selber im Internet ein bisschen recherchiert und bin auf Leukämie gestoßen. Auch da waren die Symptome ähnlich. Kla ihr könnt mir keine Diagnose geben, aber vielleicht hattet ihr es auch bzw. könnt mir sagen was es sein könnte Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?