Was ist ein hypersensibles Bronchialsystem?Habe ständig Reizhusten!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da sollte auf jeden Fall mal ein HNO-Arzt nach den Ursachen forschen. Wenn dieser nichts findet, kann der Husten eine Zeit lang mit Dextromethorphan oder (wirksamer aber verschreibungspfl.) Codein unterdrückt werden, damit sich die Schleimhäute beruhigen. Danach bleibt der Husten hoffentlich auch ohne Medikation weg. Aber evtl. hilft dir auch deutlich mehr zu trinken.

Tauchen mit allergichem Asthma?

Ich fliege noch dieses Jahr in den Urlaub. Es geht in die Sonne, an den Strand. Ich würde so gerne Tauchen lernen dort. Aber seit ein paar Jahren leide ich unter allergischem Asthma. Kann man dann überhaupt tauchen lernen oder muss ich mich auch schnorcheln beschränken?

...zur Frage

Feucht-kalter Ruecken

90-jährige Dame leidet unter folgenden Beschwerden: Feuchter kalter Rücken und Bauch im Wechsel mit Hitzewallungen, gefühllose Beine und Füße, Kribbeln im ganzen Körper. Sie nimmt 5 ärztlich verordnete Medikamente ein: Ass 100 mg, Sartane, Betablocker, Cynt 0,3 mg, Calciumantagonistn. Was koennte der Auslöser fuer derartige Störungen sein? Werden diese möglicherweise durch die genannten Mittel hervorgerufen? Oder sind andere Faktoren wie schlechte Durchblutung bei der Einschätzung der Symptome relevant? Fuer eine konkrete Information danken die Angehörigen - Martin Graetz

...zur Frage

Asthma - Wie geht's weiter?

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Bina, 29 Jahre und komme aus dem Ruhrgebiet. Ursprünglich komme jedoch vom Niederrhein.

Von Geburt an begleitet mich ein Asthma bronchiale, wurde viele Jahre mit Kortison behandelt und war die letzten 10 Jahre Beschwerde- und Medikamentenfrei.

Seit Mittwoch liege ich mit einem Status Asthmatikus im Krankenhaus. Ich hatte Luftnot und meine LUFU war nicht so gut, eine Kortisoninfusion beim Hausarzt hat nicht angeschlagen und daraufhin hat mich der Doc eingewiesen.

Nun liege ich hier, bekomme 1mal täglich ein Kortisonspray, einen Bronchienerweiterer und muss 3 mal täglich inhalieren.

Meine Beschwerden werden leider überhaupt nicht besser. Meine Lungenfunktion am Donnerstag war mehr als schlecht. Ich pfeife beim ausatmen aus dem letzten Loch. Alle anderen Werte waren gut. Keine Entzündung, Blutwerte top, Röntgen o.B.

Ich bin ratlos. Die Ärtze haben sich noch nicht ausgesprochen. Ich möchte eigentlich morgen nach Hause.

Bin echt verzweifelt.

Update:

Liege immer noch im Krankenhaus.

Behandlung mit Kortison i.v. (Predni150mg) leider ohne Erfolg. Wurde heute wieder abgesetzt. Inhalation auch abgesetzt. Komischerweise sind die Entzündungswerte leicht gestiegen.

Medikamtentös bin ich nun bei Budesonid und Floradil.

Wenn morgen immer noch keine Besserung ist dann Antibiotika.

Ich komme mir langsam echt bekloppt vor das es nicht besser wird. Die wollen mich vielleicht morgen oder Samstag entlassen. Liege noch am Sauerstoff, das Herz-Echo ist auch noch nicht gelaufen.

Seit eben bemerke ich einen zähen Schleim. Ist das ein gutes Zeichen? ?

Ich kann doch morgen bei der Visite nicht schon wieder sagen das es nicht besser ist...

Hiiiiiiilfeeeeeee

...zur Frage

Habe sehr starke Reizhusten. Die Medikamente helfen kaum habt ihr Vorschläge was hilft?

Habe Grippe dabei auch sehr starke Reizhusten. Reizhusten ist sofort mit Grippe rausgekommen

...zur Frage

Was kann die Ursache für Reizhusten sein?

...zur Frage

Kleinkind mit sensiblen Bronchien

Hallo zusammen,

meine Tochter (2,3 Jahre alt) hat nach einem Infekten im letzten Herbst sehr sensible Bronchien, wir haben bis jetzt zweimal je Woche mit Salbutamol inhaliert und sie nimmt noch Singulair dazu. Ab und zu, wenn sie vom Hüpfen, Rennen oder Spielen überlastet ist, hat sie Husten oder ist außer Atem. Der Kinderarzt beobachtet sie und wenn Singulair nicht hilft, muss sie ein Spray nehmen. Wir wohnen in einer kleinen Stadt in Bayern ( in der Nähe von München) und unsere Wohnung ist ca. 100m vom Fluss entfernt. Es ist sehr oft neblig.

Wir überlegen, ob wir nicht nach Ebersberg / Grafing oder die Gegend umziehen, wo es ein bisschen flacher ist und in der Nähe von den Alpen.

Welche Lage wäre besser für ihren Zustand?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?