Was ist ein Hüftschnupfen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon Kinder können Rheuma haben. Eine der häufigsten schon bei Kleinkindern auftretenden Gelenkerkrankungen ist der „Hüftschnupfen" (medizinisch: Coxitis fugax). Diese Hüftgelenksentzündung tritt oft in zeitlichem Zusammenhang mit einem Virusinfekt auf und heilt meist innerhalb von 4 Wochen aus. Etwa jede fünfte rheumatische Erkrankung bei Kindern nimmt jedoch einen chronischen Verlauf. Veranlagungsfaktoren im Immunsystem begünstigen das Auftreten und den chronischen Verlauf. http://www.medizinauskunft.de/artikel/familie/kinder/24_05_hueftschnupfen.php

Wie komme ich nach einer langen Erkältung/Grippe wieder schnell auf die Beine?

Hallo!

Ich war jetzt fast drei Wochen krank mit Erkältung, Husten, Schnupfen, Abgeschlagenheit. Wenn ich mich nur ein kleines bisschen belaste, bin ich sofort aus der Puste, und mir tun die Muskeln weh.

Was kann ich machen um möglichst schnell wieder richtig fit zu werden?

...zur Frage

Hat jemand auch so eine komische Erkältung?

Hallo, seit 6 Wochen habe ich mit einer Erkältung zu tun, die sehr hartnäckig ist. Ist ja fast wie eine Grippe. Neben leichtem Fieber, seit vier Wochen immer über 37 Grad, dann Beschwerden in der Nasennebenhöhlen mit Entzündung. Seit Wochen habe ich einen Reizhusten unhd ich fühle mich schlapp. Jetzt war ich schon dreimal beim Arzt. Die Lunge ist geröngt worde. Der Arzt meinte, vielleicht eine atypische Lungenentzündunge. Dann habe ich schon zwei Sorten Antibiotika eingenommen. Nächste Woche habe ich noch einen Kontrolltermin. Ist hier jemand, der auch so eine komische Erkältung hat, die dazu noch so hartnäckig ist? Wie sah deine Behandlung aus? Was hat dein Arzt gemacht????

...zur Frage

Erkältung, Grippe oder was?!

Hey Community....also: Sonntag morgen früh leichtes Kratzen im Hals, dann am Sonntag Abend richtige Halsschmerzen. Montag morgen früh waren die Halsschmerzen so gut wie weg und es fing wirklich minimaler Schnupfen und leichtes Husten an. Heute ist Dienstag und der Schnupfen wurde leicht stärker und husten muss ich jetzt auch öfter... nun meine Frage: was kann das sein? Erkältung oder Vorzeichen der Grippe? Für eine Erkältung ist es doch zu schnell wieder weggegangen und vielleicht bekomme ich die Grippe? :( Danke im Voraus:) Könnten das vielleicht schon Allergische Reaktionen sein...?

...zur Frage

Wirken sich Grippe und Erkältung auf die Reaktionsfähigkeit aus

Könnt ihr mir sagen, ob es stimmt, dass sich eine starke Erkältung oder eine Grippe zum Teil sehr auf das Reaktonsvermögen auswirken können? Ich hörte nämlich einmal davon, dass die Einbuße an Reaktion und Konzentration dabei vergleichbar mit einem Blutalkoholgehalt von bis zu 0,6 Promille vergleichbar sei.

...zur Frage

Hallo, kann trotz einer Grippe eine Muskelbiopsie durchgeführt werden?

Hallo, am Dienstag habe ich eine Muskelbiopsie vor mir. Nun hatte ich eine Grippe, bin aber seit gestern fieberfrei, habe aber noch Begleiterscheinungen wie Erkältung und Husten. Ist die Biopsie trotzdem durchführbar?

...zur Frage

Was verbirgt sich hinter dem Konzept der Salutogenese?

Erstmal danke für eure Antworten. Den Begriff der Salutogenese finde ich auch immer wieder in psychologischen Zeitschriften und auch die anderen Begriffen die heuraka47 genannt hat. Was verbirgt sich denn hinter dem Konzept der Salutogenese genau? Könnt ihr mir das auch noch erklären???? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?