Was ist ein Hodkin Lymphom?

1 Antwort

Das Hodgkin Lymphom(HL) wird als Lymphknotenkrebs bezeichnet.Bei einem HL vermehren sich bösartige(maligne)entartete Lymphozyten zunächst in einem relativ kleinen Bereich,meist in einem oder bereits mehreren Lymphknoten.Ein fester(solider)Organtumor wie zB. ein Harnblasenkarzinom ist das HL nicht,sondern es wird zu den Hämoblastosen(Bösartige Blutzellerkrankungen!)gezählt!Entartet sind die Lymphozyten,eine Untergruppe der Leukozyten(weisse Blutzellen).Im Gegensatz zu vielen Krebsarten wie zum Bsp. dem Pankreaskarzinom(Bauchspeicheldrüsenkrebs) wo die Sterblichkeitsrate immer noch sehr hoch ist hat das HL relativ gute Heilungschancen.Selbst bei fortgeschrittener Erkrankung können noch mehr als 50Prozent der Betroffenen geheilt werden!Behandelt wird vor allem mit einer Strahlen/Chemotherapie.Bei Rückfällen(Rezidiven)kommt auch eine autologe Stammzellentransplantation zum Einsatz!

Was möchtest Du wissen?