Was ist ein Granulom?

0 Antworten

seit September Zahnschmerzen, nix hilft

Seit Mitte September habe ich Zahnschmerzen, mal alle Zähne links unten, neuerdings 3 Zähne rechts oben. Die unteren Zähne sind alle wurzelbehandelt , wieder aufgebohrt, Wurzelfüllungen raus und erneut aufgebohrt- sie tun trotzdem sehr weh, ich kann nicht draufbeißen. Vor 4 Wochen habe ich mich getraut, 10 Tage zu verreisen und prompt war ich am dritten Tag in Spanien beim Zahnarzt. Er hat mir Antibiotika gegeben /amoxicillin) und nach Röntgen gesagt, da sei was an der Zahnwurzel. wiederum 3 Tage später hat er den Zahn gezogen, weil er keine Ruhe gab. Jetzt bin ich wieder mit dem Nachbarzahn hier in Behandlung, weil er extrem weh tut, ich darf gar nicht drankommen. Der ZA hat geröngt und gemeint, da könne ein Schatten an der Zahnwurzel sein, er hat eine Wurzelbehandlung angefangen, bin gestern zum 4. Mal wegen Medikamenteneinlage dort gewesen, aber der Zahn tut saumäßig weh. Er läßt sich auch mit Schmerzmittel nicht beruhigen und klopft und zieht. Mein Zahnarzt ist ratlos und möchte den Zahn am Montag ziehen, dann habe ich drei Fehlende im rechten Oberkiefer. Die Zähne im linlken Unterkiefer schmerzen ebenfalls wie seit September, trotz Wurzelbehandlung. Im MRT war nichts zu sehen, auch eine DTV? Aufnahme in einer speziellen Praxis hat nichts gebracht. ( KOsten 165.- Euro, die ich selber bezahlen muß) Ich bin inzwischen völlig durch den Wind und nahe dran, jede Lebensfreude zu verlieren. Im Dezember hat mir der Hausarzt dann Lyrika verschrieben, weil es hieß, es könne der Trigeminusnerv sein, eine kurze Zeit hat das geholfen, inzwischen aber nicht mehr. Ich Weigere mich, noch mehr Schmerzmittel/Tabletten zu nehmen, denn ich fühle mich manchmal echt rammmdösig. Ich nehme morgens meine Blutdrucksenker, dann auf anraten des ZA die Lyrika, manchmal noch eine Arcoxia, wegen meiner Arthrose in Knien und Händen. Jetzt noch Schmerzmittel wegen den Zähnen?. Ich weiß nicht. Hat jemand noch eine Idee, was in meinem Mund los sein kann? Warum hilft die Wurzelbehandlung nicht, der Nerv ist doch raus. Kann etwas im Kieferknochen sein- rundherum? Blutwerte sind gut. Helft mir, bevor ich aus dem Fenster springe- ich wohne im vierten Stock.

...zur Frage

Rückenschmerzen und ein geschwollenes Knie?

Hallo liebe Community!

Ich habe seit 9 Monaten nach einem Sturz auf meine rechte Hüfte ein geschwollenes Knie und Rückenschmerzen von unten bis rauf in den Hals. Ich hab jetzt wegen einer Kiefer (Zahn) OP vor zwei Wochen Antibiotika nehmen müssen und seit dem war auch mein Knie und der Rücken wieder gut! Seit gestern sind jedoch die alten Symptome wieder da, und ich weiß nicht mehr was ich tun soll!! Alle möglichen MRT, Röntgen und Ultraschallbilder haben nichts gezeigt und laut Ärzten ist alles in Ordnung. Ich bin überzeugt davon das ich im Lendenbereich eine Entzündung habe die in mein Knie ausstrahlt aber ich weiß nicht wieso, weshalb, warum.... Für Infos oder Erfahrungen bin ich sehr dankbar!!

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit Zahnarztbehandlungen im Ausland gemacht?

Ich muss einige zahnmedizinische Behandlungen über mich ergehen lassen. Dafür habe ich mir bereits einige Kostenvoranschläge machen lassen, allerdings sind die sehr hoch ausgefallen. Jetzt überlege ich mir, ob es nicht Sinn macht, ins Ausland zu fahren. In Polen oder Tschechien sollen die Zahnbehandlungen sehr gut sein. Hat einer von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht? Wie war das und wie ist das abgelaufen? Was es am Ende wirklich günstiger, trotz der Reisekosten? Wie habt ihr Kontakt aufgenommen?

...zur Frage

Pochen in benachbartem Zahn noch Weisheitszahn-OP?

Ich habe am Mittwoch einen Weisheitszahn im unteren rechten Kiefer heraus operiert bekommen. Die Operation an sich verlief unter der örtlichen Betäubung gut, jedoch musste der Zahnarzt ziemlich viel Kraft aufwenden und einen kleinen Teil des Knochens entfernen.

Es pocht die ganze Zeit schon in einem der anliegenden Zähne (der kleinere Backenzahn vor den zwei großen), man muss dazu sagen vor drei Jahren wurde dieser mit Hilfe eines Drahtes, welcher vom Eckzahn zum Backenzahn verlief, aus dem Kiefer „gelockt“. Der Draht diente dafür, dass Eckzahn und Backenzahn nicht wieder zusammen rutschen. Der Zahn ist mit schneller Geschwindigkeit weiter aus dem Kiefer gekommen, hat sich so ähnlich angefühlt, wie dieses pochen. Kann es sein, dass der Zahn noch ein Stück aus dem Kiefer rutscht oder dass sich generell die verschobenen Zähne wieder zurück schieben?

Jetzt wollte ich fragen, ob es normal ist, dass es im Kiefer pocht, zu mal wie bereits erwähnt, viel Kraft aufgewendet werden musste. Seit Donnerstag nehme ich Antibiotika zur Vorbeugung einer Entzündung, weil ich abends nach der Operation zu Hause umgekippt bin. Zusätzlich spüle ich den Mund und somit die Wunde mit Chlorhexamed. Eine Entzündung kann ich mir nicht vorstellen, da ich wie gesagt Antibiotika nehme und morgens und abends spüle und auch sonst keine Schmerzen mehr habe, ich nehme höchstens, allerhöchstens zwei Tabletten (IBU 600) und dann muss es schon schlimm sein. Die Fäden sollen am Mittwoch gezogen werden.

Vielleicht hat ja hier jemand Erfahrungen.

Danke im Voraus für Antworten!

...zur Frage

brauner ausfluss wegen pillendurchnahme?

hallo bin neu hier & brauche eure hilfe! undzwar nehme ich seit ca 3 Monaten die Pille (Valette) wegen starken Schmerzen & starker Blutung. habe Meine Periode immer 10-14 Tage gehabt und konnte nichts tun aufgrund der Schmerzen. nehme jetzt die Pille und Meine Schmerzen haben sich bis jetzt noch nicht verändert, die Blutung ist jedoch etwas schwächer.  da ich jetzt für 6 Wochen in den USA bin meinte meine Frauenärztin ich sollte die Pille durchnehmen, was ich auch tue. jedoch habe ich seit 2 Wochen braunen ausfluss und weiß nicht was ich tun soll. noch 7 Pillen dann bin ich fertig mit der Palette. soll ich sofort eine 7 tägige Pause einlegen oder soll ich warten bis die Palette fertig ist dann eine Pause einlegen ? oder soll ich die Pille ohne weiteres durchnehmen ohne eine Pause einzulegen ?  bitte um Hilfe weil ich meine Frauenärztin nicht erreichen kann in den USA.  vielen dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?