Was ist ein Erysipel?

2 Antworten

Das ist eine scharf begrenzte,schmerzhafte,gerötete Schwellung der Haut mit flammenförmigen Ausläufern.An den betroffenen Hautstellen-meist Unterschenkel und Gesicht-zeigen sich manchmal Blasen verschiedener Größe.Die Erkrankung ist mit Schüttelfrost und Fieber verbunden!Wird durch Bakterien verursacht! LG

Das Erysipel (wörtliche Bedeutung etwa gerötete Haut ist eine bakterielle Infektion der oberen Hautschichten und Lymphwege und zeigt sich als scharf begrenzte starke Rötung. Das Erysipel geht von kleinen Hautverletzungen aus und tritt meist im Gesicht, an Armen oder Beinen und seltener am Nabel auf. Andere Bezeichnungen für das Erysipel sind Wundrose und Rotlauf. (Wikipedia)
Eine genaue Diagnose ist für eine zielgerichtete Behandlung erforderlich. Der Nachweis der Krankheitserreger wird durch Bakterienkulturen erbracht. Dazu wird die Haut an einer infizierten Stelle vorsichtig eingeritzt und leicht gedrückt. Der austretende Preßsaft wird zum Anlegen der Kultur verwendet. Das Blutbild ist verändert. Dort lassen sich Antikörper gegen die Bakterien nachweisen. Außerdem ist die Blutkörperchensenkung erhöht.

Findet meine Zahn-OP trotz Einnahme von Antibiotikum wegen einer Entzündung im Fuß statt?

Ich habe zur Zeit eine Entzündung (erysipel)im Fuss und eine Erkältung und nehme dafür Antibiotika. Und Frage mich kann der Zahnarzt mich dann trotzdem operieren?

...zur Frage

Bei Einnahme von Oreycea ko und schlapp?

Hallo Ihr Lieben! Nocheinmal eine Frage, die sich eigentlich auf meinen anderen Beitrag http://www.gesundheitsfrage.net/frage/gesichtsrose-erysipel-seit-letztes-jahr-november bezieht. Ich nehme nun seid 8 Tage das Medikament Oraycea ein und habe das Gefühl, mit jedem Tag werde ich schlapper und mein Kreislauf hüpft in den Keller. Ich bin nicht müde, fühle mich einfach nur erschlagen. Ist das normal? Wenn ja, wie lange hält das an? Laut Arzt muss ich die Tabletten 21 Tage erst Mal nehmen. Bin über jeden Tipp dankbar. Vllt. kann ich ja auch etwas unterstützend machen, damit ich mich nicht so ko fühle. Also falls jemand eine Idee hat, immer her damit. Danke und schönes WE Eure Bini

...zur Frage

Hilfe! Antibiotika verschrieben bekommen bei VIRALER Rachenentzündung!?

Hey, habe seit Mittwoch den 14.06. eine Rachenetzündung. War heute beim Arzt (Internist), dieser hat es sich angeschaut und einen Abstrich und Bluttest gemacht. Ergebnis: Streptokokken negativ. Also nicht bakteriell (so habe ich das verstanden), sonder eine Virusinfektion. Er meinte außerdem, so wie das aussieht könnte es evtl. auch ein Epstein-Barr Virus sein.

Trotzdem hat er mir ein Antibiotikum verschrieben. Cefixim 400mg. Auf der Packung steht: bei bakteriellen Infektionen.

Da frag ich mich als Laie, wo ist der Sinn dahinter? Wäre super nett wenn mir das jemand erklären könnte, danke schonmal im vorraus :)

wünsche allen noch ein entspanntes Wochenende!

...zur Frage

Streptokokken, Mandelentzündung, Gelber Schleim, Druck auf den Ohren, gerötete Augen... was tun?

Hallo liebe Fraganten,

ich leide seit fast 3 Wochen unter einer starken Mandelentzündung durch Streptokokken (So die Diagnose von meinem Allgemeinmediziner). Diese versuchte ich mit Amoxi Penicillin 1000mg zu je 2 Tabletten pro Tag zu behandeln. Mittlerweile sind die Symptome schlimmer und strahlen aus. Ich habe beim husten und Nase schniefen starken druck im Kopf, bei welchem mir schnell schwindelig wird. Wenn ich meine Nase putze, kommt nur dickes, gelbes Sekret heraus.. meine Augen sind stark gerötet und heute Nacht blutete ich durch den Überdruck aus dem linken Ohr.

Die Schmerzen nehmen überhand und außer einem Allg. Mediziner haben wir nur noch einen Internisten im Ort. Der nächste HNO, geschweige ein Krankenhaus ist ca 30km entfernt und leider ist es für mich nicht ohne weiteres möglich, dort hinzufahren.

Ich werde dennoch den zuständigen Internisten aufsuchen, da dieser von 16 - 18 Uhr heute Sprechzeit hat. Ich erwarte mir aber nicht viel dabei. Nun meine Frage an euch. Was kann und sollte ich tun? Die Symptome klingen nicht ab und ich fühle mich mittlerweile so mies, dass ich eigentlich nur noch unter Schmerzen und Fieber schlafe..

...zur Frage

Streptokokken-Angina, wovon bekommt man das?

Unser Sohn hat eine Streptokokken-Angina, wovon kann man das bekommen? Wie kann man sich diese Streptokokken einfangen? Er hatte das bereits vor ca. 4 Monaten schon einmal...

...zur Frage

Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

Ich habe mir gestern einen Pickel aif meiner Stirn ausgedrückt und hab da jetzt eine riesige rote stelle, obwohl der garnicht so groß war. Ich möchte das so schnell wie möglich loswerden. Kann mir einer bitte sagen was ich dagegen tun kann und wie lange es circa dauern wird ?

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?