Was ist ein Emphysem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo tilo7,

du hattest vor, mit dem rauchen aufzuhören. hast du´s geschafft?


Was ist eine Raucherlunge?

Prim. Dr. Norbert Vetter

"Raucherlunge" ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine länger bestehende Erkrankung der Atemwege, die COPD. Es handelt sich dabei meist um die Kombination einer chronischen Bronchitis (Husten mit Auswurf über mindestens drei Monate in zwei aufeinanderfolgenden Jahren) mit einer Verengung der Bronchien (Obstruktion)

  • und als Folge davon mit einer Überblähung der Lungenbläschen (Emphysem).

Durch die Verengung der Bronchien ist die Ausatmung erschwert und das Atmen wird für den Patienten anstrengend. Der Gasaustausch zwischen der Atemluft und dem Blut ist behindert, der Sauerstoffgehalt des Blutes nimmt ab.

Alle diese Faktoren führen zu einer starken Beeinträchtigung der körperlichen Leistungsfähigkeit, besonders in späteren Stadien der Krankheit können plötzliche Verschlechterungen, meist durch zusätzliche Infektionen, zu lebensbedrohlichen Zuständen führen.

hier mehr: http://www.lungenemphysem.de/liste/00070102.php

Emphysem bedeutet Luftansammlung. Um zu sagen was das bedeutet, müsste man wissen wo die Luft denn ist. Ich vermute in der Lunge, oder?

Was möchtest Du wissen?