Was ist ein durchgetretener Fuß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Besten gehst du zum Sportarzt oder Orthopäden, da gibts dann bestimmte Einlagen. Du solltest dein Schuhwerk häufig, am besten täglich wechseln: also mal Sportschuhe, dann enge Schuhe, dann Stiefel. Man kann nicht pauschal sagen, dass ein Spreizfuß von hohen Absätzen kommen. Achte auf Schuhwerk mit einem richtigen Fußbett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man spricht von einem durchgetretenen Fuß oder Spreizfuß, lat. Metatarsalgie, wenn das Quergewölbe im vorderen Teil des Fusses eingesunken ist. Das wird häufig durch das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen verursacht. Das Quergewölbe lässt sich nicht wieder aufrichten. In extremen Fällen kann man operieren. Ansonsten helfen Einlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
michinef 25.11.2009, 20:13

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?