Was ist ein Adrogenitales Syndrom?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Adrenogenitales Syndrom ist ein Überbegriff für verschiedene Krankheiten, bei denen die Biosynthese der Steroidhormone gestört ist und infolgedessen mehr Androgene (männliche Sexualhormone) in der Nebennierenrinde gebildet werden.

Es gibt verschiedene Formen:

  • Kongenitales AGS: Beim kongenitalen AGS liegt ein genetisch bedingter Defekt des Enzyms 21-Hydroxylase vor, wodurch weniger Cortisol gebildet werden kann.

  • Erworbenes AGS: Hier besteht die Ursache in einem androgenbildenden Nebennierenrindentumor oder Gonadentumor (Tumor der Geschlechtsdrüsen). Die Symptome entsprechen denen des kongenitalen AGS und entwickeln sich sehr schnell. Im Gegensatz zum angeborenen AGS ist der ACTH-Spiegel nicht erhöht und die Konzentration an 17-Ketosteroiden ist nicht erniedrigt. Die Therapie besteht in der operativen Entfernung des Tumors.

Quelle und weitere Informationen dazu findest du hier: http://flexikon.doccheck.com/de/Adrenogenitales_Syndrom

Naja, der Verdacht auf eine Krankheit oder eine Diagnose kann sehr zermürbend sein und Krankheiten sind nunmal nicht "gesund". ;-) Sorgen wirst du dir schon genug machen. Aber sieh es mal so: Wenn es lebensbedrohlich sein würde, hätte dich dein Arzt umgehend informiert und würde dich nicht bis nächstes jahr warten lassen.

Alles Gute für Dich!

1
@DaSu81

Schau mal, hier habe ich eine aufbauende Nachricht für dich: "Bei guter Einstellung der Hormonsubstitution ist die Prognose des Adrenogenitalen Syndroms außerordentlich gut. Die Symptome verschwinden, die Patienten können ein normales Leben führen und erreichen eine normale Fruchtbarkeit." Quelle: Wikipedia

Das klingt doch gut. In diesem Sinne: schöne Feiertage!

1

Hallo Grashuepfer,

bei der Erkrankung geht es um die Nebennierenrinde die zuviel Sexualhormone ausschüttet. Ganz genau ist das hier erklärt

http://www.arzt-auskunft.de/patienten-service/lexika/lexika_s/crtsite.plx?fid=1554&k=2&t=k

Beim Besprechungstermin wird man Dir erklären welche Form des Adrogenitales Syndrom dies ist! Man kann die Erkrankung mit Tabletten behandeln. bei Frauen ist mitunter eine OP nötig - im Moment weis ich nicht ob der Grashuepfer männlich oder weiblich ist?

Was möchtest Du wissen?