Was ist eigentlich Psoriasis?

1 Antwort

Hallo! Nur noch kurz dazu!Ursachen:Eine wahrscheinlich erblich übertragene Störung,die an den betroffenen Hautsrellen zu einer überdurchschnittlich schnellen Hautzellenproduktion führt.Auslöser der Krankheit können sein: Infektionskrankheiten wie Angina,Grippe,Bronchitis-Medikamente wie Lithium-Salze zur Behandlung von Depressionen,Antiimalaria-Mittel und sogenannte Betablocker zur Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen-Emotionale Belastungssituationen-Verletzungen der Haut ! LG

Mein Mann ( hat Psoriasis Arthritis ) ist ständig gereizt. Liegt es an den Medis?

Guten Morgen.

Mein Mann leidet an Psoriasis Arthritis und ist immer öfters gereizt. Egal was ich sage es bringt ihn auf die Palme. Er nimmt für seine Psoriasis Arthitis Prednisolon 5 mg 1 x täglich, Omeprazol 20 mg 1 x täglich 2 Stück. Demnächst soll er Fumaderm bekommen.

Könnte seine Reizbarkeit mit den Medis zusammenhängen oder allgemein mit seiner Erkrankung? Die Schuppenflechte ist sehr stark ausgeprägt. Seine Ellenbogen, Unterarme, Knie, Oberschenkel. Bauch, Hände und Füsse sind sehr stark befallen. Seine Hände sind zudem mittelstark verformt.

Bitte um Rat. Vielen Dank.

...zur Frage

Mein Neffe kaut ständig an seinen Fingernägel, wie kann man ihn davon abbringen?

Hallo, mein 6jähriger Neffe kaut ständig an seinen Nägeln. Eigentlich müßte es ihm selbst unangenehm sein, denn er kaut solange bis Blut fließt. Er hat sich bisher durch nichts davon abbringen lassen, auch nicht so ein Mittel aus der Apotheke, welches bitter schmeckt und das Nägel kauen dadurch vermiesen soll. Habt Ihr eine andere Idee?

...zur Frage

Psoriasis Schuppenflechte welche pflanzlichen Mittel nehmt Ihr?

Kennt jemand Thaivitas Momordica charantia oder grünen Tee oder hat es schon mal bei Schuppenflechte ausprobiert. Suche Gleichgesinnte, die versuchen,Ihre Haut pflanzlich zu behandeln. Gruß, Jenny

...zur Frage

"Pigmentveränderung" nach einer Hauterkrankung (Psoriasis)?

Guten Tag,

ich hatte über Jahre schwere Psoriasis nun ist das zum großen Teil im Moment abgeheilt. Das heißt die geschuppte Haut hat sich deutlich gebessert ! Aber nun sieht die Haut aus wie auf einer Landkarte - sprich die Bereiche die besonders stark betroffen waren haben größere braun-rote Flecken. Nun hat man schon etwas Angst ... damit in eine Sauna oder Schwimmbad zu gehen weil manche evtl. denken könnten das wäre eine ansteckende Erkrankung odgl..

Der Hautarzt verschreibt allerdings nur Cortisonsalben die kaum.... Was könnte man da tun ? Könnte da evtl. eine Höhensonne ..oder würde dann die Psoriasis evtl. wieder neu.. ?

Danke VG Stephan

...zur Frage

Warum wird Schuppenflechte eigentlich als Autoimmunkrankheit bezeichnet?

So wie ich mal hörte, wird die Hauterkrankung Schuppenflechte oder Psoriasis auch als Autoimmerkrankung bezeichnet. Bislang war mir beispielsweise nur die Multiple Sklerose als Autoimmunerkrankung bekannt. Wo liegt denn hier der Zusammenhang mit Neurodermitis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?