Was ist die Scheuermann-Krankheit?

1 Antwort

Musste mich selber vor kurzem informieren. Es ist wichtig gewesen, eine intensive Ursachenforschung zu betreiben und eine Herzerkrankung offensichtlich ausgeschlossen wurde. Trotzdem wäre es zu empfehlen, wenn die Beschwerden anhalten, in einiger Zeit nochmals eine internistische Nachuntersuchung vornehmen zu lassen. Ihre Beschwerden könnten durchaus seitens der Wirbelsäule (mit)verursacht werden. Hierfür sollten dann die von Ihnen durchgeführten Maßnahmen wie Wärme und sportliche Betätigung langfristig eine Besserung erzielen. Ebenso wäre vorübergehend eine gezielte Krankengymnastik anzuraten. Zusätzlich könnten gezielte Spritzen eine Beschleunigung des Schmerzrückgangs erzielen. Auf http://operation-wirbelsaeule.de/krankheiten/morbus-scheuermann/ ist die Krankheit ganz gut beschrieben.

Sind Blutwerte zuverlässig, indem was sie aussagen?

Wie ist das: Wenn die Nierenwerte im Blut nicht in Ordnung sind, ist das eine zuverlässige Aussage für eine Niereninsuffizienz? Ich frage deswegen, weil ein Bekannter sehr schlechte Nierenwerte hat und der Arzt sagt, dass ist eine Niereninsuffizienz. Könnte es auch eine andere Krankheit sein

...zur Frage

Im Mutterpass steht... was bedeutet das?

Ich habe folgenden Eintrag bei der ersten Geburt: Kindslage: SL, ph-Wert Nabelarterie 7,28. beim zweiten Kind steht: Geburtslage: l.vordere HHL Geburtsmodus: spontan (m.R.) keine Episiotomie. ph-Wert Nabelarterie 7,38. Was bedeuten diese Kürzel? Heißt das, dass beide Kinder in der richtigen Lage zur Welt kamen, welcher Wert bei dem ph-Wert ist besser? Kann mir jemand das genauer erklären?

...zur Frage

Was sind das für Pillen?

Habe heute bei jemanden, den ich kenne, so kleine, dreieckige, blaue Pillen entdeckt, auf der Rückseite des Blisters stand irgendwas mit .."happy". Mehr konnte ich nicht erkennen. Was sind das für Pillen, sind die gefährlich?

...zur Frage

Welche Gefahr besteht für ein Neugeborenes bei einer Toxoplasmose der Mutter?

Bei einer schwangeren Freundin von mir wurde bei einer Blutkontrolle festgestellt, dass sie an Toxoplasmose erkrankt ist. Mir ist unklar, wodurch man daran erkranken kann. Sie konnte mir das auch nicht erklären, scheinbar war ihr die Ursache der Erkrankung ebenfalls nicht klar.

...zur Frage

Was bedeutet dieser Befund vom Röntgen der HWS und BWS?

hallo,

kann mir diesen Befund jemand erklären?

Röntgen HWS, BWS:

Streckhaltung der HWS. Die Bandscheibe C5/C6 ist b. Osteochondrose erheblich verschmälert, es zeigen sich hakenförmige Vorder- und kleine hintere Spondylophyten sowie eine Retrolisthese des C5 um ca. 2mm.

In der mittleren BWS zeigen sich wellig konturierte Wirbelabschlussplatten, moderat verschmälerte Bandscheiben sowie kleine spitze Vorder- und Seitenkantenspondylophyten.

Flachbogige Linksskoliose in Höhe von Th8.

Ergebnis: Streckhaltung der HWS, Höhergradige Osteochondrose C5/C6, assoziierte Retrospondylose und Retrolisthese. Residuen nach thorakalem Morbus Scheuermann, geringe Spondylose, Spondyloosteochondrose im Kyphosescheitelbereich.

So, das wars....

Danke!

...zur Frage

Was hilft gegen Scheidentrockenheit?

Meine Scheide ist sehr trocken. Beim Geschlechtsverkehr habe ich sogar Schmerzen. Kann man da irgendwas gegen tun, ohne das Hormone zum Einsatz kommen? Hormoncremes kenne ich einige, aber gibt es auch Feuchtigkeitscremes speziell für die Scheide?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?