Was ist der Unterschied zwischen einer Eileiterentzündung und einer Eierstockentzündung?

2 Antworten

Hallo Hexerl,

auch auf die große Gefahr hin, dass ich kein DH von Dir bekomme, muss ich mal sagen, dass diese Frage Kindergartenniveau hat.

Jeder Mensch hat ein anderes Empfinden wie andere, selbst bei gleicher Diagnose. Wenn wir beide Zahnweh haben, kann doch keiner von uns sagen, dass sein Zahnweh schlimmer schmerzt, als das Zahnweh des anderen. LG

Hallo Hexerl, schau Dir doch einfach mal Bilder "Anatomie Eileiter Eierstock" unter Google an. Du hast wohl nicht so viel Ahnung von Deinem Körper. Beide Erkrankungen sind schmerzhaft und müssen behandelt werden, sonst kann es zu Unfruchtbarkeit kommen. Symptome: Ausfluß, Schmerzen. Grüße Gerda

AGS Syndrom - Nebennierenrinde

AGS und Nebennierenschwäche ist was unterschiedliches. Eines ist Gendeffekt eines ist ne Nebennierenschwäche durch Stress meist.

Das es was anderes ist weiß ich, und ich habe es nur mal eben kurz so laienhaft erklärt damit es nur mal eben jeder weiß das ich schon weiß das es einen Unterschied gibt. Nur einen gibt es eben nicht: Zu wenig Cortisol. Zu wenig Cortisol (das steht glaub ich überall aber halt IMMER mit NNR-Schwäche) löst sehr oft aus das Menschen depressiv sind, unter Stress viel mehr hochpuschen und viel weniger dadurch aushalten.

Ich wollte wissen ob bei AGS das nicht eig das selbe ist dann. Ich "leide" nämlich unter solchen Sachen und zum erstem mal hätte es Sinn ergeben warum ich mit Sachen mit denen andere klarkommen nicht fertig werde und sogar (wie bei NNR-Schwäche auch beschrieben) manchmal auch mit Alltagssituationen überfordert bin (aufstehen - arbeiten - aufräumen - einkaufen)

Meine Hoffnung war einfach das sich das evtl durch die Gabe von Cortisol auch ändert. Nur muss ich dazu wissen ob bei AGS sowas auch ist. denn dazu steht im Netz bei weitem nicht so viel (außer es geht um das angeborene mit Salzverlust bla bla) Aber eben wirklich kaum etwas zu dem Late-O. AGS. Wo man es Menschen nicht ansieht und nur per Zufall manchmal merkt.

Denn wie gesagt eine NNR-Schwäche entsteht DURCH stress. Das heist aber meist wenn Menschen die NNR-Schwäche haben das genau diese Psychischen Symptome mit auftreten und es sogar zum Burn Out kommen kann - alles eben durch den einzigen gemeinsamen Nenner: ZU WENIG CORTISOL.

Ich habe schon mal eine Frage Richtung Cortisol gestellt, und möchte nun keine Antworten bzgl Chushing oder so haben. Alles eine Frage der richtigen Cortisolmenge.

Die Frage ist: sind die Psychischen Symptome die selben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?