Was ist der Unterschied zwischen Angst und Panik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angst ist ein menschliches Grundgefühl, das sich in bedrohlichen Situationen äußert und uns dadurch vorsichtig werden lässt. Angst kann also nicht nur bedrohlich, sondern auch hilfreich sein. Normale angst ist nicht krankhaft.

Panik ist kein menschliches Grundgefühl, sondern ein extremes Angstgefühl, das sich sowohl physisch als auch psychisch äußern kann und das die Wahrnehmung stört und den Menschen zu extremen Handlungen und Gedanken bringen kann. Wenn Panikattacken öfter auftreten, ist das eine Angststörung, die behandelt werden sollte.

hallööchen, angst ist eine natürliche emotion.

wenn angst ständig unterdrückt werden muss, oder unterdrückt wird, kann daraus panik entstehen. und panik ist eine unnatürliche emotion.

die angstunterdrückung beginnt in frühem kindesalter, nach dem motto:

"musst doch keine angst haben"

"ist doch nicht so schlimm"

"ein richtiger junge hat doch keine angst, willst doch kein mädchen sein"

usw.

wir lernen unsere nicht erwünschten emotionen zu verstecken, zu unterdrücken.

wir lernen leider nicht, damit gut umzugehen.

alles gute

Was möchtest Du wissen?