Was ist der Unterschied zwischen Angst und Panik?

0 Antworten

Kann man beim blutabnehmen/impfen umkippen?

Hallo, Ich habe schon von vielen gehört dass sie beim blutabnehmen umgekippt sind und dass obwohl sie keine Angst vor dem hatten

Jetzt frage ich mich ob das wirklich so ist weil ich relativ Panik bekomme wenn ich Blut abgenommen bekomme Kann ich auch umkippen? Wieso? Was kann ich gegen meine Panik und Angst vor Nadeln tun ?

Danke im vorraus

...zur Frage

Aus Schlaf gerissen - Panik und Angst vor Herzinfarkt

Hallo ihr Lieben, ich fahre gerade wieder meinen eigenen Horrorfilm :( Ich habe seit Tagen ein Zucken am Schlüsselbein für das ich schon meine Halsschlagader verantwortlich gemacht habe. Nun scheint es "nur" ein normales Muskelzucken zu sein.

Eben bin ich aus dem Schlaf aufgewacht (nach 1 Stunde Schlaf) und dachte direkt, ich könne einen Herzinfarkt haben. Ich muss dazu sagen, dass die Mutter meines Freundes im November daran gestorben ist, mein Vater Anfang des Monats einen leichten (zweiten) Herzinfarkt hatte (und ich habe gestern darüber mit ihm am Tekefon gesprochen) und ein Nachbar mit Mitte 50 am Montag plötzlich umgefallen ist und daran gestorben ist. Also viel zu dem Thema in letzter Zeit in meiner Umgebung. Wie ihr seht schreibe ich noch und gehe davon aus, dass mir meine Angst und die Aktualität des Themas einen Streich gespielt haben. Trotzdem war ich kurz davir (mal wieder) ins Krankenhaus zu fahren :( Was soll ich nur tun? Werde jetzt sicher erstmal nicht schlafen können und habe schon wieder extreme Angst :(

Bin aus dem Schlaf mit Herzklopfen hochgeschreckt. Habe nun erstmal Bachblütentropfen genommen und hoffe es wird besser.

Es wurden in der Vergangenheit schon diverse EKGs, Belastungs EKGs, Bluttests usw. gemacht.

Kennt das jemand?

...zur Frage

Spritze - Panik - Hilfe

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem: Meine Freundin muss sich für 2 Wochen Hormone spritzen. Das Problem ist nur Sie hat panische Angst vor Spritzen. Ich wollte ihr auch schon helfen und ihr eine geben, aber dann wehrt sie sich und geht weg. Bei ihren Eltern das gleiche.

Meint Ihr ich sollte Sie vielleicht einfach mal packen und Ihr dann die Spritze geben? Leicht würde mir das nicht fallen da ich eigentlich nicht grob zu ihr sein möchte.

Aber Sie MUSS diese Spritzen bekommen. Wie soll ich Sie denn halten wenn ich es machen würde?

Habt ihr vielleicht Tipp's?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke

...zur Frage

Wie geht man mit Angst vor dem Tod um?

Ein Freund hat unglaubliche Angst vor dem Tod. Inzwischen hat er absolute Panik vor dem Sterben, obwohl er kerngesund ist. Wie geht man am besten damit um, wie kann ich ihm helfen?

...zur Frage

Panische Angst vor Blutvergiftung Sepsis?

Hallo,

Ich habe seit 4 Tagen eine Schnittwunde an der Handinnenfläche die nicht so recht verheilen will. Ich habe allerdings auch nichts drauf geschmiert. Gestern hatte ich Dreck in der Wunde. Ich habe mir als ich zuhause war die Hände ordentlich gewaschen (ca eine std später). Seit gestern Abend schmerzt die Wunde beim berühren oder bewegen der Hand. Habe dann abends Desinfektionsmittel drauf getan und anschließend Bepanthen. Heute morgen war es ein bisschen besser es schmerzt aber immer noch.

Ich habe nun total Panik eine Blutvergiftung zu haben. Um die Schnittwunde ist es bisschen rot und auch bisschen dicker. Beim Fiebermessen im Mund hatte ich gerade 37,3. im Internet steht dass man bei einer Blutvergiftung Fieber hat. Stimmt das?

Ich habe wirklich Angst 😞

Zum Bild: in echt ist es ein bisschen roter drum herum. Sieht man eine Entzündung?

...zur Frage

Angst vor Leberzirrhose?

Hallo, ich bin 22 Jahre alt. Ich habe wahnsinnige Angst leberzirrhose zu haben, habe zu viel gegoogelt und jetzt total Panik :( Ich hatte vor 3 Wochen auf der Arbeit plötzlich extrem Schwindel und war Tage lang nur müde, so doof wie ich war habe ich natürlich danach im Internet recherchiert und dabei auf Leberzirrhose gestoßen. Mittlerweile ist der Schwindel weg und die Müdigkeit hat sich auch gebessert. Nun habe ich einen kleinen " blähbauch" und habe total Panik das es Wasser im Bauch sein kann aufgrund einer Leberzirrhose :( Müde und erschöpft bin ich heute Auch.. Ich habe wirklich wahnsinnige Angst.. Ich trinke auch nicht viel Alkohol, vielleicht alle 2 Wochen am Wochenende und nur Bier, selten Schnaps... Meint ihr es wäre unwahrscheinlich was an der Leber zu haben in meinem Alter? Bitte nur ernst gemeinte Antworten.. Mir Kamen eben sogar schon die Tränen vor Angst :( bevor ich zum Arzt damit gehe und mich blamiere wollte ich nach anderer Meinung bitten ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?