Was ist der Atemwegsdruck bei CPAP Beatmung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Vroni1994,

da bei einer Schlafapnoe während des Schlafs Teil der Rachenmuskulatur erschlaffen und es zur Einengung der oberen Atemwege kommt, wird mit einer CPAP-Therapie ein konstanter Überdruck erzeugt, der dieses Zusammenfallen der Atemwege verhindern soll.

Wie hoch der Druck ist, wird individuell im Rahmen der Polysomnographie festgelegt, da es auch immer darauf ankommt, in welchem Ausmaß die Schlafapnoe vorliegt. Hier muss aber auch gesagt werden, dass es verschiedene Konfigurationen gibt. Er muss so hoch sein, dass es nicht mehr zum Zusammenfallen der Atemwege kommen kann.

Grüße

Was möchtest Du wissen?