Was ist das PCO Syndrom?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das heisst polycystisches Ovar Syndrom. Das bedeutet, dass an den Eierstöcken sich ganz viele Zysten befinden. Das an für sich ist meistens noch kein Problem, das Problem ist eher, dass auch die Androgenspiegel, also die Blutspiegel an männlichen Hormonen zu hoch sind. Deswegen sind diese Frauen auch unfruchtbar.

Ergänzend zu der Antwort von Lisa303 lässt sich noch sagen, dass das PCO-Syndrom durch Übergewicht bedingt ist. Falls deine Freundin Schwanger werden möchte und es aufgrund dieses Syndroms nicht klappen sollte, können durch Sport und eine Gewichtsabnahme ganz tolle Erfolge erzielt werden.

die antwort, die du als hilfreichste antwort ausgezeichnet hast ist leider fehlerhaft. ja, es sind zysten an den eierstöcken und der androgenspiegel ist auch erhöht, ABER die frauen sind deshalb noch lange nicht unfruchtbar. die zysten an dden eierstöcken KÖNNEN einen eisprung verhindern, ABER wenn früh etwas dagegen unternommen wird ist das in der regel nicht zwingend der fall. typisch an pco-frauen ist vermehrte behaarung, auch da wo sie sonst eher mann hat :/ auch sind launisch-sein und häufiges augelaugt fühlen durch das hormonelle ungleichgewicht begleiterscheinungen. viele haben auch haarausfall und die periode ist unregelmäßig. alles in allem kann man damit zurecht kommen, aber gesun sein ist natürlich besser!

Was möchtest Du wissen?