Was ist das? Kann mir wer helfen?

 - (allergische Reaktion, Insektenbiss)

5 Antworten

Da hat dich ein Insekt gepiesackt.

Mir hilft bei sowas immer Teebaumöl. Einfach auf der Stelle, also in der Mitte verreiben und ab und an erneuern. Es riecht zwar unangenehm, hilft aber bei fast allen Hautproblemen durch Stiche, Pickel usw. sehr gut.

Auch Schwedenkräuteressenz hilft gut und riecht nicht. Da sollte man einen Wattebausch tränken und auf den gesamten Bereich auflegen.

Ja das kann eine Reaktion auf einen Mückenstich sein und für mich sieht das auch aus wie ein Mückenstich oder Insektenstich.

Du hast da auch gut gekratzt. Mach immer wieder Spucke drauf und kauf dir für die Zukunft ein bite away. Propolis hilft mir auch ganz gut gegen Juckreiz durch Mückenstiche.

Der Stich sieht auch nicht aus wie eine Überreaktion. Die Mücke bzw das Insekt hat sich Mühe gegeben.

Durch die Hitze könnte es auch ein Hautpilz sein. Aber ich glaube eher durch die helle erhobene Stelle an einen Insektenstich. Gegen den Juckreiz empfehle ich nach Rücksprache der Wunde mit dem Hausarzt Fenistil-Salbe. Gibt es auch günstig als Reimport.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sieht wie ein Insektenstich aus.

Das war möglicherweise eine Kriebelmücke, die sticht nicht, die beisst.

Ich habe gerade auch so eine Stelle am Schienbein. Wenn es bei dir schlimmer wird, frage deinen Arzt, ob er dir Ecural Fettcreme verschreibt. Am Wochenende wende dich an den ärztlichen Notdienst Telefonnummer 116 117

Was möchtest Du wissen?