Was ist das ideale Frühstück vor einem Ausdauersport?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die beste Nahrung fuer einen Ausdauersport (Marathon) sind komplexe Kohlenhydrate wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Vollkorn mit Gemuese. Wird etwas Obst (rohes) gewuenscht, dann immer vor der (Haupt)mahlzeit verzehren, bzw. auf leeren Magen, weil es so schneller verdaut werden kann. Niemals mit einer Mahlzeit kombinieren oder als Nachtisch verzehren, weil es sonst in Gaerung und Faeulnis uebergeht. Rohes Obst wird im Verdauungssystem basisch verstoffwechselt und benoetigt alkalische Verdauungssaefte. Obst ist ein Schnellverdauer, und passiert schon nach etwa 20-30 Minuten den Magen und geht in den Darm ueber, aber nur,wenn es auf leeren Magen verzehrt wird. Willst Du etwas von Deinem verzehrten Obst haben, dann musst Du Dich an diese Regel halten, sonst isst Du Dein Obst "fuer die Katz", bzw. umsonst.- http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gesunde-verdauung-ia.html

Wenn du Getreide zu Hause hast, kann du das Getreide in Wasser einweichen, über Nacht. Dann morgen früh mit Quark, Honig und Früchten, sowie Nüssen zu einem Müsli mischen. Durch die absolut frischen Zutaten, das volle Korn und den Quark bekommst du eine regelrechte Bombe an gesunder Ernährung geliefert. Und es schmeckt ganz ausgezeichnet. Leider nur ein wenig aufwendig in der Zubereitung.

Bananen eher während des Sports, vorher eine Scheibe Brot, aber nicht zuviel Essen! Hinterher dann Eiweiß!

Müsli, frisches Obst (mit Naturjoghurt), Vollkornprodukte; auf keinen Fall Kuchen oder Apfeltasche oder sonst irgendwas fetthaltiges. Brezel ist auch noch in Ordnung.

Ich würde es aber eher in Betracht ziehen, nach dem Ausdauersport zu frühstücken, falls dies möglich wäre:) Natürlich nur wenn dies ginge, wenn du vor Hunger keinen Kilometer fahren kannst, dann wäre ein Frühstück vorher schon besser, muss halt jeder selbst entscheiden:)

Gruß ottaro

pferdezahn 18.08.2013, 10:35

Genau, Muesli mit frischen Obst und noch Joghurt, erzeugt Blaehungen.

2
ottaro 18.08.2013, 21:51
@pferdezahn

achja und wieso ist es dann gesund? außerdem hat net jeder dann blähungen

0
pferdezahn 19.08.2013, 04:51
@ottaro

Dann zeige mir Mal wo das steht. Ich habe noch nie gelesen, dass rohes Obst mit einer Mahlzei (auch Joghurt), gesund sei. Wenn Du der Ansicht bist, dass dies gesund sei, dann iss es, es ja Dein Magen und Deine Gesundheit, und nicht meine Gesundheit.

0
ottaro 19.08.2013, 22:07
@pferdezahn

Dann beweis mal das Gegenteil. Meine Schwester isst fast immer zum Abendessen einen Joghurt mit einer Pfirsich drin oder sowas und hat noch nie über Blähungen geplagt.

Naja und wenn du der Ansicht bist, es seit ungesund, dann lass es doch einfach. Jeder kann essen was er will und nicht was du vorschreibst. Außerdem war die Antwort nicht auf dich, sondern auf den Fragesteller bezogen, aber ok.

0

Müsli mit frischen Obst (ideal sind Bananen) spenden lang anhaltende Sättigung und liefern die nötige Energie.

pferdezahn 18.08.2013, 10:32

Iss niemals Muesli mit frischen Obst, da es zu Blaehungen kommen kann. Muesli immer mit Doerobst essen.

0
schanny 18.08.2013, 23:09
@pferdezahn

Rosinen, also Dörrobst, machen mir mehr Probleme mit Blähungen als Bananen, es kommt immer auf das Obst an!

0
pferdezahn 19.08.2013, 04:44
@schanny

dann hast Du einen robusten Magen. Alleine schon chemisch gesehen, ist es unmoeglich. Warum sind denn in einem guten Muesli immer schon Doerrobst (Trockenobst) enthalten? Rohes Obst lebt, und wird mit alkalischen (basischen) Verdaungssaeften verdaut, aber nicht das Muesli und der Zucker, die benoetigen einen sauren Verdauungssaft. Die Folgen sind, dass das frische Obst (nicht Doerrobst) im Magen gaert, sich Alkohol bildet (Fusel) und das Obst in Faeulnis uebergeht. Viele Personen, die einen empfindlichen Magen haben, bekommen dies zu spueren. Auch wenn Du dies so ohne weiteres wegsteckst, von dem Obst hast Du aber nichts gehabt, Du hast es umsonst verspeist, Google Mal intensiv ueber eine richtige Lebensmittelkombination.

0

Was möchtest Du wissen?