Was ist das für ein durchsichtiger, fähiger Schleim?

1 Antwort

Hallo......ich habe meine tage noch nicht aber meine schwester ist 13 und sie hat auch so einen schleim.....ich glaube es ist entweder wegen deiner periode oder mach einfach mal ein schwangerschafts test.....viellecht hilft die das und wenn nicht, dann geh zum arzt...du weist das du immer mit mir reden kannst...... Deine vere1181

28

Warum sollte sie ein schwangerschaftstest machen wenn sie noch nie sex hatte ? Richtig lesen meine liebe ;)

0

Schwanger ohne Anzeichen?

Ich bin gerade am überlegen ob es möglich ist das ich viel. schwanger bin. Hätte meine periode zwischen dem 6 und 10 August bekommen sollen. Jetzt bin ich schon fast 2 wochen überfällig. Allerdings hab ich so gut wie keine anzeichen für eine schwangerschaft. ich habe kein brustspannen, keine übelkeit, keine kreislaufprobleme. Einzig und allein muss ich manchmal etwas öfter auf die toilette aber das hat sich auch schon wieder etwas verbessert. dazu hatte ich vor paar tagen ziemlich viel weissen geruchslosen schleim nach dem klogang in meinen schamlippen bemerkt, sie war komplett weiss (sry falls das jetzt grauslich ist)...theoretisch wäre eine ss nicht komplett auszuschliessen, da ich ungeschützen sex hatte, allerdings kam der partner nicht in mir und es war auch nur ca. 1 mal im fruchtbaren zeitraum wenn ich zurück denke. Vom alter her wäre eine ss kein problem, eigentlich würde es sogar grade gut passen allerdings frag ich mich ob die anzeichen dafür nicht zu gering sind und vorallem kam der partner ja nicht in mir.

...zur Frage

Problemchen an unguter Stelle!

Hallo liebe gesundheitsfrage-community.

vielleicht kann mir jemand von euch helfen...habe jetzt seit ca. 1 1/2 - 2 monate ein problem im afterbereich.

zunächst zur problemdarstellung: beim sitzen habe ich eben gemerkt das ich leichte schmerzen am steißbein verspüre, in gewissen lagen geht es, aber wenn ich z.b. zurückgelehnt sitzen will, sind die schmerzen ziemlich schnell da...habe dann nachgesehen und in der pofalte? (der kleine spaltbereich über dem after - richtung rücken hinauf) ist eine längliche ca. 1,5cm lange Wunde (schwer zu beschreiben...sieht eig. wie ne normale schnittwunde aus) die einfach nicht verheilt ... habe dazu auch schon sehr viel gegooglet u bin dabei immer wieder auf sachen wie analfissur und so gestoßen

jedoch steht da meist bei den sympthomen, dass es beim stuhlgang schmerzt und eben das man blutausfluss hat, was jedoch bei mir definitiv nicht der fall ist!

habe es 2-3 wochen mit bepanthen versucht, hat jedoch nichts geholfen und werde jetzt einen versuch mit Teebaumöl starten.

zum arzt will ich erst gehen, wenn mir nichts anderes mehr übrig bleibt, weil das einfach ziemlich peinlich ist.

weiß vlt jemand was das sein könnte? und wenn ja, gibt es irgendwelche wundermittelchen ;)

würde mich sehr über eine produktive antwort freuen.

...zur Frage

Schmierblutung, dann Periode, seit 2 Monaten, schwanger?

Die letzten beiden Perioden waren bei mir sehr seltsam. Vor 2 Monaten hatte ich erst 4 Tage lang braunen Ausfluss, dann kamen meine Tage. Letzten Monat habe ich 2 Tage braunen Ausfluss gehabt und dann 2 Tage meine Periode, welche auch sehr komisch war (viel Schleim und sehr wenig Blutung). Ich nehme die Pille, habe sie aber sehr unregelmäßig (d. h. ich hab sie ein mal vergessen pro Monat, hatte aber auch in der Zeit keinen Sex= genommen und erst seit knapp 3 Monaten nehme ich sie wieder richtig und regelmäßig. Hier hatte ich dann auch GV. Nun habe ich seit dieser Woche oft Bauchweh, heute war es so schlimm, dass ich nichtmal stehen konnte. Es zieht sich bis zur Brust und es sticht zwischen Achsel und Brust. Ich weiß nun nicht, ob ich schwanger bin oder b es vllt etwas anderes ist (ich bin nun seit ca. 3 Wchen sehr stark erkältet, ständiger Husten, esse sehr unregelmäßig). Morgen mache ich einen Test, möchte aber trotzdem Meinungen haben. Gerade bez. der Blutung.

...zur Frage

Lohnt es sich nach 2 Wochen Husten noch zum Arzt zu gehen?

Ich schleppe nun schon seit 2 Wochen einen Husten mit mir rum. Ich hatte immer den Eindruck, dass es besser wird, daher hielt ich es für unnötig zum Arzt zu gehen. Jetzt ist der Husten aber noch immer da, seit ca. 3 Tagen gleichbleibend, zwar besser als am Anfang aber ich merke eben keine weitere Verbesserung. Lohnt es sich jetzt noch zum Arzt zu gehen und sich was verschreiben zu lassen, oder muss ich mich einfach noch ein wenig gedulden? Mein Husten war produktiv, der Schleim nicht grün.

...zur Frage

Schwanger? oder doch alles nur Einbildung aus Angst?!

Hallo,

ich bräuchte mal bisschen Rat bzw. Meinungen oder Erfahrungen.Ich weiß es kann keiner eine Ferndiagnose stellen!

Ich bin 18, nehme die Pille nicht und hatte vor 15 Tagen GV. Wir haben mit Kondom verhütet und es ist auch nicht gerissen oder ähnliches.

Meine letzten Zyklen waren sehr unregelmäßig (27 - 18 - 32)..

Jetzt hatte ich ca.eine Woche nach GV( 20.Zyklustag) Schmierblutungen. Diese waren eigentlich relativ ,,stark" zu Beginn, deshalb dacht ich auch erst , dass das meine Periode ist , allerdings war nur sehr wenig frisches Blut und eben meist nur brauner Schleim dabei. Dies wurde dann wieder weniger (ca.3-4 Tage) und danach hatte ich wieder (wie sonst immer zw meiner Periode) weißen Ausfluss.

Nun hab ich natürlich angefangen zu googeln und hab mich völlig verrückt gemacht dass ich Schwanger sein könnte.Hab die verschiedensten ,,Anzeichen" gelesen und an mir dann entdeckt (Übelkeit, einen Tag lang Blähungen) und eben seit ca. 2 Tagen hab ich so ein seitliches ziehen.Das ziehen ist so in der Nierengegend und unter den Rippen.

Ich habe schon 5 SSt gemacht (Frühtest, verschiedene Marken, verschieden Tage, heute morgen den letzten) und alle waren negativ.

Jetzt meine Frage : Kann ich wirklich schwanger sein oder bilde ich mir sowas wie Übelkeit und dieses Ziehen (das allerdings nicht im Unterleib ist) nur ein weil ich richtig Panik hab ? Kann diese ,,Blutung" eine Zwischenblutung gewesen sein , wegen meinem unregelmäßigen Zyklus? oder sogar meine Periode? Und wenn dieses Ziehen schon von den Mutterbändern kommt, müsste dann nicht schon ein Test anschlagen?

Ein paar Meinungen wären lieb!

Liebe Grüße Sarah

...zur Frage

BIN ICH SCHWANGER MIT 14 HILFE HILFE HILFE?

also ich hab vorhin schon die selbe Frage gestellt aber da ging es irgendwie nicht. Also ich hatte am 13. März mein erstes Mal GV am Freitag danach nochmal das wäre der 18. März wir haben mit Kondom verhütet.Bei meinem ersten Mal ist er nicht in mir gekommen, in derselben Nacht versuchten wir es nochmal und dann kam er in mir aber ich bin mir ziemlich sicher das sperma da nicht in mich gekommen ist weil ich sogar gesehen habe wie das sperma im Kondom schwomm also war es unmöglich das es platzte oder n Loch hatte beim Freitag danach also theoretisch 3. Mal Sex kam er in mir und da hab ich auch gesehen das das sperma noch auf seinem Platz war. Während meinem ersten Mal war ich gerade in meiner Regel und am Freitag danach war sie gerade zu Ende. Also die Woche nach meinem ersten Mal hatte ich so ne Übelkeit und Schwindel das lag aber wahrscheinlich daran das ich fast nichts gegessen habe!Getrunken hab ich an den Tagen auch weniger als n Liter! Ich hab auch so nen komischen metallischen Geschmack im Mund den hab ich aber öfters also ja diesmal aber länger als gewöhnlich. Kopfschmerzen hatte ich auch das lag aber daran das ich von früh bis spät vorm Laptop saß und ich das sonst nie tue!diese Kopfschmerzen hatte ich auch nur an dem einen Tag. Übrigens habe ich auch Blähungen die habe ich aber auch schon öfters gehabt. Gestern hatte ich Weißfluss aber ich habe gehört das das normal ist in meinem Alter das sowas nach der Periode kommt. Heute hatte ich nen komischen dickflüssigen rosa braunen Schleim in der Unterhose den hab ich auch manchmal aber normalerweise ist der weiß bei mir. Kann es sein das ich mir diese Symptome NUR vorstelle? Also so ne Art Halluzination? weil es kann garnicht sein das ich schwanger geworden bin! Wir haben ZUU gut aufgepasst? Ihr müsst wissen ich bin eher so ein ängstlicher Mensch der bei jedem und allem überreagiert, sprich wenn ich normalen längeren husten hab denk ich schon das ich Lungenkrebs habe! Also es ist doch ziemlich unwahrscheinlich oder? Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?