Was ist das? Eine Aphte?

Mund - (Schmerzen, Krankheit, Hilfe)

3 Antworten

Hallo,

ja, das ist eine Aphthe. Aphthen haben immer einen roten Rand und sind weiß bis gelblich. Die Größe beträgt meist zwischen wenigen Millimetern bis zu einem Zentimeter. 

Häufig findet sich keine Ursache für die Entstehung der Aphthen. Manchmal liegen auch Vitaminmangelzustände (Folsäure, Vitamin B12) vor. Eisenmangelzustände sind auch möglich. 

Zur Schmerzlinderung kannst mit der rezeptfreien Tantum-Verde Lösung aus der Apotheke spülen. 

Solltest du häufig Aphthen bekommen, ist ein Besuch am Hausarzt zu empfehlen.

Liebe Grüße 

Medicus92

PS:
Weitere Informationen findest du auf meiner Website:
 https://sites.google.com/site/allgemeinundtropenmedizin/erkrankungen/habituelle-aphthen

Lieber Hamster's,

ich finde das sieht wie ein kleines Brandbläschen aus.

An deiner Stelle würde ich das einfach mal weiter beobachten.

Wird es nicht besser, oder es wird schlimmer, dann würde ich mich am besten von einem Apotheker beraten lassen bzw. einen Besuch beim Hausarzt in Erwägung ziehen.

Weiterhin rate ich dir Wassereis zu lutschen, solltest du nun ein leichten unangenehmen Schmerz verspüren.

Lg :-)

Vielen Dank für deine Antwort.
kann mich eigentlich nicht erinnern, dass ich mich irgendwo verbrannt habe.
Ich werde es weiter beobachten, zum Glück ist es nur leicht Berührungsempflindlich.

0

Aphte am Zäpfchen?

Habe immer mal wieder mit Aphten zu kämpfen.

Vor ein paar Tagen hat sich jedoch eine Aphte auf meinem Zäpfchen breit gemacht.

Auch mein Rachen hat sich gerötet und ich habe Schluckbeschwerden.

Kann eine Aphte einen geröteten Rachen mit sich ziehen oder habe ich vielleicht neben der Aphte noch eine Erkältung, die den geröteten Rachen mit sich zieht?

Schlapp wie am Anfang einer Erkältung fühle ich mich allerdings nicht.

...zur Frage

Könnte das eine Aphte sein?

Und zwar stelle ich mir diese Frage, weil ich im Internet nur Bilder von Aphten finde, die flächer und breiter sind.

Hier das Foto: http://share-your-photo.com/ca03231fbc

Ich weiß das Bild ist nicht sehr scharf, könnte diese Größe mit einem kleinem Hubel der sich leicht ablösen lässt (aber noch angewachsen ist) eine Aphte sein? Ich hatte gestern genau das gleiche zumindest vom Ausehen dies lässt sich aber ablösen und tat kaum weh (auch keine weiße Fläche drunter, also nur eine Art Fleischwunde aber nicht Aphtenähnlich). Eig. sind Aphten ja was meist ungefährliches und heilen selber ab. Aber ich mach mir Sorgen weil ich vor 2-3 Wochen leichtes Fieber und schmerzende Mandeln+Lymphknoten hatte. (Die "Aphten" hatte ich aber erst jetzt bekommen deswegen frag ich mich hatte das einen Zusammenhang?)

Und in dieser Kombi hab ich nur Horrorzenarien von Hepatitis, Krebs und HIV gelesen.

Ich esse zur Zeit auch nicht wirklich gesund und hab den Sport+Sonne vernachlässigt kann es daran auch liegen.? Ich weiß das Internet ist kein Arzt und ersetzt diesen auch nicht, aber ich fahre morgen in den Urlaub und kriege keinen Termin mehr und würde einfach nur gerne eure Einschätzung hören, dazu hab ich seit 1-2 Tagen immer heiße Wangen mir geht es aber sonnst gut und ich habe kein Fieber.

...zur Frage

Was kann ich gegen Aphten im Mundwinkel machen?

Hallo, bekomme immer wieder mal im linken Mundwinkel eine Aphte. Was kann ich dagegen machen???? Das schmerzt auch. Kennt jemand ein gutes Hausmittel????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?