Was ist das beste Mittel gegen Dysphagie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Um das Aspirationsrisiko zu verringern, sollten Nahrung und Getränke konsistenzadaptiert sein und über amylaseresistente Eigenschaften verfügen. Speziell auf Dysphagie-Patienten abgestimmte Nahrungen stellen einen wichtigen Baustein eines erfolgreichen Dysphagie -Managements in der Praxis dar. Sicheres Schlucken ist Voraussetzung zur Deckung der Nahrungs- und Flüssigkeits zufuhr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Mangelernährung und Dehydrierung.

Für größere Sicherheit beim Schlucken ist eine erhöhte Viskosität der Speisen/Getränke erforderlich. Die Andickung verlangsamt den Bolusfluss während des Schluckens und reduziert das Risiko des Verschluckens.

Außerdem haben sich Schluck-Übungen als hilfreich erwiesen. Diesbezüglich solltest du beim Logopäden deines Vertrauens anfragen.

Falls du noch mehr Tipps haben möchtest, im Internet gibt es eine ganze Dysphagie Community: (von Support entfernt)
Vielleicht findest du etwas, was dir das Schlucken erleichtern könnte.

Alles Gute und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?