Was ist das (Auge/Iris)?

Auge - (Augen, Augenarzt, Iris)

2 Antworten

Es könnte sich um Lipideinlagerungen (Fette) am Rand der Pupille handeln, die erst einmal ohne Krankheitswert sind, jedoch Hinweise geben können. 
Bei älteren Menschen kommt es häufiger vor, bei jüngeren Menschen kann es z.B. auf stark erhöhte Choesterinwerte hindeuten.

Solltest du der Meinung sein, dich zu fettreich zu ernähren, dann schadet es nun nicht daran etwas zu ändern.

Alles Gute.

Falls es noch jemanden interssiert: es war ein Leberfleck laut Augenarzt :) Da er so klein ist ist er egal. 

pilzzäpfechen schädlich?

hey leute, wollte mal fragen ob einer von euch weiß, dass wenn man das gefühl hat einen Pilz zu haben und sich einfach aus der Apotheke etwas dagegen holt, ob das schädlich für die Vagina sein kann, wenn man eigentlich gar keinen Pilz hat und das trotzdem benutzt? Kann das schädlich für die Vagina sein oder kann das nur gut sein? ( ichkönnte natürlich zum arzt aber es ist echt schwierig während den feiertagen einen termin zu bekommen. besonders bei vertretungen)

...zur Frage

Soll ich meinen Orthopäden, wegen X-Beinen ansprechen?

Huhu, ich habe in einem Monat einen Termin beim Orthopäden (Wegen meiner Wirbbelsäulen-verdrehung..vor einem Jahr war das9° aber ich glaube mittlerweile ist das mid. doppelt so schlimm oder mehr :s )...Nun ich weiß egt. das ich seit ich klein bin mein leben lang X-Beine habe und eben nach innen geneigt gehe :/ Beim Artzt konnte ich das immer vertuschen, weil wenn ich mich darauf konzentriere kann ich gerade gehen, aber es ist eben unangenehm und ich kann nicht immer darauf achten! Nun weiß ich nicht ob ich das bei meinem Orthopäden ansprechen soll, da er soweiso immer total beschäftigt ist und mich irgendwie 13Jährigemit vielen Fragen als störenfried sieht und mich schnell los werden will '-' Kommt mir eben so vor...Nun weiß ich irgendwie nicht ob er das wissen soll :/

...zur Frage

Schleier im rechten Auge

Hallo,

war gestern bei dem schönen Wetter draußen und habe Fotos gemacht. Als ich durch den Sucher meiner Kamera geguckt habe ist mir aufgefallen dass meine Sicht etwas beeinträchtigt war. Mit dem linken Auge hatte ich keine Probleme. Auf dem Rechten Auge habe ich aber in der linken unteren Ecke wie einen hellen Fleck der immer mit wandert. Noch dazu diese schwarzen Pünktchen, die laut diversen Internetseiten nicht weiter gefährlich sein sollen (diese Pünktchen nehme ich aber nur sehr schwer wahr). Unter anderem war ich letztes Jahr schon zur Kontrolle bei der Augenärztin. Damals hat sich zufällig herausgestellt dass meine Netzhaut zwei winzige Narben hat :( zwar nicht weiter wild, nur konnte ich dort nur schwer Lichtreflexe erkennen. Werde die Tage auf jeden Fall zur Ärztin gehen, habe ja schließlich nur zwei Augen...

Weiß evtl. jemand was es mit diesem Schleier auf sich hat? Habe schon etwas von einer "Netzhautablösung" gehört

...zur Frage

Sonnenschutz nach Lasik OP?

Hallo zusammen,

bald werde ich meine Augen lasern lassen. Ich möchte jetzt meine Wohnung so gestalten, dass es nicht so viel Sonne hineindrängen kann (ich wohne auf der Sonnenseite und die Solaranlage aufm Dach vom Nachbar reflektiert auch das Sonnenlicht in mein Zimmer). Ich denke es ist besser, damit die Augen sich nach der OP erholen können. Was ist eigentlich die beste Lösung, wenn man keine Außenrollos hat? Ich hab hier jede Menge Sonnenschutzsachen gefunden (zum Shop). Was davon lässt eigentlich am wenigsten Sonnenlicht hineindrängen?

Ich bedanke mich im Voraus

Liebe Grüße

...zur Frage

Auge - Gesundheit(NOTFALL)

Ich hab echt schreckliche Angst...Zu meiner Person..Bin Kontaktlisenträgerin..und trage ungern Brille..Deswegen hab ich die Kontaktlinsen fast rund um die Uhr getragen...Das hab ich jetzt aber komplett geändert...Trage seit 3 Wochen nur noch meine Brille..

Jetzt zu meinem größten Problem..Ich habe auch schon für nächste Woche einen Termin beim Augenarzt ausgemacht...Mein Auge sieht fürchterlich aus..Dicke geringelte rote Äderchen durchziehen das ganze Weiß von Auge...Auch ganz viele dünne rote Äderchen sind zu sehen...Also wenn ich jetzt ganz normal schaue,sind man nicht arg aber wenn ich mich genauer im spiegel begutachte bin ich schon schockiert...besonders wenn ich die augenlider nach unten oder oben ziehe um das äußerste vom auge zu betrachen könnt ich heulen...vor allen ist es da so gelblich am rand des auges...Diese ganzen roten Äderchen schlängeln sich auch von außen bis zur iris...Könnt ihr mit helfen?! Ich kann mich nicht mehr an den Namen der Krankheit entsinnen..Aber da wird das Auge allmählich röter und röter (durchzogen von roten Äderchen)..und die können für immer bleiben...Könnt ihr mich vllt schon mal vorbeugend Tipps geben,was ich dagegen machen könnt?

...zur Frage

Mammographiescreening - dichtes Brustdrüsengewebe - zusätzlich Kontrolle durch Ultraschall?

Hallo Ihr Lieben,

erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr euch allen!

In zwei Wochen habe ich einen Termin zum screening. Die letzte Mammographie war 2009 auf eigenen Wunsch und Kosten wegen jahrelanger Mastopathie. Der Befund war wie zu erwarten, BI-RADS 0 - keine Beurteilung möglich aufgrund von extrem dichten Brustdrüsengewebe - allenfalls geringe Transparenz Aufhellung gegenüber 2004 - und vereinzelter Mikrokalk. Anschließend ergänzende Kontrolle durch Ultraschall, der aber bis auf ein paar kleinen Zysten unauffällig war.

Hat jemand von euch Erfahrung mit dichtem Brustdrüsengewebe und war schon mal beim Screening? Ist eine zusätzliche Ultraschallkontrolle durchgeführt worden? Bekommt man auf jeden Fall das Ergebnis oder nur bei auffälligen Befund?

Liebe Grüße und Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?