Was ist das Anti Tabak Programm der USA?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Grunde ist die amerikanische Anti-Tabak-Kampagne eine Kombination aus verschiedenen Mitteln, um den Menschen das Rauchen abzugewöhnen. Zum einen wurden die Steuern auf Tabakprodukte radikal erhöht, so dass Zigaretten sehr teuer wurden. Dann wurde ein weitgehendes Rauchverbot ausgesprochen und zusätzlich mit Plakat-Aktionen auf die Gefahren des Rauchens hingewiesen.

So soll das Rauchen gesellschaftlich geächtet werden - zum Leidwesen der Tabakindustrie und zum Segen der Menschen :-).

Ob das hier auch wirken würde, kann ich nicht beurteilen. Die Zigaretten hier sind bereits sehr teuer (was viele nicht vom Rauchen abzuhalten scheint), gesellschaftlich geächtet ist es auch (jedenfalls in meinem Bekanntenkreis, da raucht so gut wie keiner ... und die wenigen übriggebliebenen Raucher werden eher mitleidig betrachtet), Zigarettenwerbung ist weitestgehend eingeschränkt worden (bzw. in manchen Bereichen komplett verboten) und auf allen Schachteln steht ein Warnhinweis.

In dem Supermarkt, in dem ich immer einkaufe, sind die Zigaretten sogar "hinter Gitter", d.h. man muss an der Kasse explizit darum bitten, dass man ein paar Schachteln bekommt. Hier in Bayern ist zudem fast überall das Rauchen in der Öffentlichkeit verboten - was ich (als ehemalige Raucherin, die schon seit über 10 Jahren glücklich rauchfrei ist) außerordentlich schätze :-).

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob man noch mehr tun kann, um einem das Rauchen zu vermiesen^^.

gerdavh 13.01.2014, 12:08

Ist das wirklich wahr - ist das Rauchen auf der Straße in Bayern verboten? Das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Habe auch bei Google nichts derartiges gefunden.

0
Lyarah 16.01.2014, 10:52
@gerdavh

Stimmt, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt^^ - ich meinte, in öffentlichen Gebäuden :). An Bahnhöfen, in U-Bahn-Höfen, etc., auch. Und sogar in Bierzelten.

0

Hallo, wenn Du Dir nachfolgenden Artikel genau durchliest, sieht es nicht so aus, als wenn Deutschland hier nachziehen will. Lt. einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes (Link ganz unten in diesem Bericht) wurde in Deutschland das Rauchverbot in bestimmten Gaststätten und Kneipen wieder gekippt.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gesundheitskosten-in-kalifornien-anti-tabak-programm-spart-86-milliarden-dollar-a-574467.html

lg Gerda

Was möchtest Du wissen?