Was ist das an meinem Penis?

0 Antworten

Erektile Dysfunktion: Wie komme ich mit der Vakuumpumpe klar, wende sie richtig an?

Bin m, 54, hatte leider nie eine Beziehung, nie Verkehr... Das Uni-Klinikum Hamburg, wo ich letzte Woche war, untersuchte mich. Ergebnis: Bei mir ist so weit alles normal und gesund (Schwellkörper, Gewebe, Durchblutung, Empfindsamkeit, Prostata, Erektionsfähigkeit), nur fließt das Blut viel zu schnell wieder aus dem Penis. Ich soll die Beckenbodenmuskulatur und die Muskelzellen im Penis trainieren. Dazu wurde mir eine Penispumpe verordnet. Die bekam ich heute zugeschickt. Leider bleibt der Erfolg bislang aus. Ich setze sie auf, drücke sie auf die Haut, es entsteht beim Pumpen ein Unterdruck, aber der Penis bleibt so gut wie unverändert, allerhöchstens nimmt seine Länge 1 cm zu - statt 10 und mehr. Ich habe auf den Zylinder einmal die große Hülse aufgesteckt, dann kommt mein Penis aber schon im schlaffen Zustand kaum durch, er ist wohl von Haus aus überdurchschnittlich groß im Durchmesser. Einmal setze ich den Pumpenzylinder ohne Hülse auf, da tut sich dann wie gesagt auch nichts. Was mache ich nur falsch? Das Gerät ist von Lancy (manual erection system).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?