Was ist besser für die Zähne?

3 Antworten

Nicht nur die Kaumuskulatur wird durch das Essen eines unzerteilten Apfels mehr gestärkt als bei Apfelschnitzen - auch das Zahnfleisch wird viel mehr massiert und dadurch gefestigt. Was das Zahnbruchrisiko angeht, so sollten Äpfel wie auch Möhren, Kohlrabi etc. keine Gefahr darstellen. Gesunde Zähne werden damit fertig.

Die Zähne können dann abbrechen, wenn sie extrem geschwächt sind. Das kann zum Beispiel passieren, wenn eine Mutter ihr Baby stillt. Dann können die Zähne schonmal spröde werden. Bei einem gesunden Gebiss ist das völlig egal. Es sei denn, man hat evtl. Probleme mit dem Kiefergelenk. Aber normalerweise bereitet ein Biss in einen ganzen Apfel keine Probleme.

Normalgesunde Zähne sind in der Lage in einen Apfel zu beißen ohne das den Zähnen etwas passiert. Du solltest auch regelmäßig in einen Apfel beißen, weil das auch die Gebißmuskulatur stärkt durch die Kaubewegung.

Was möchtest Du wissen?