Was ist bei sensibler Haut besser, Deo als Stift, Spray, oder Roll-on?

6 Antworten

Ich benutze nur Wasser und Seife, anschließend wird dann Babypuder genommen, das hält Hautreizungen fern.

Ich wasche mich morgens und abends mit einfacher Seife, und wenn ich schwitze, nehme ich einen feuchten Waschlappen. Bei Autofahrten habe ich den immer dabei.

Wenn ich ein Deo brauche, nehme ich kolloidales Silber, das wirkt antibakteriell. Ich schütte es mir aus der Flasche auf die Hand und reibe es unter die Achseln.

Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wenn man allgemein zu viel schwitzt, hilft ein bißchen Hefe aus dem Kühlregal. Täglich ein kleines Bröckchen essen.

Nehm einen Deo Roll-On der beruhigt nach der Rasur.

Hautunreinheiten am Kinn - Leber?

Hi zusammen, ich habe generell eine sehr sensible Haut und kümmere mich deswegen immer sehr gut darum ;-) Regelmäßig Peelings, viele Crems (natürlich speziell für meinen Hauttyp) etc. Trotzdem bekomme ich immer wieder am Kinn ein paar Pickelchen.

Der Hautarzt meinte, es käme davon, dass ich mir oft ans Kinn fasse und so Bakterien an die Haut bekomme. Darauf habe ich jetzt verstärkt geachtet und kann das leider nicht bestätigen :-)

Meine Kosmetikerin meinte hingegen, ich hätte evtl. Probleme mit der Leber und soll ein Schüssler-Salz nehmen und die Leber mal untersuchen. (Mein erster Gedanke war Alkohol, aber ich trinke wirklich nicht oft bzw. gar nicht)

Was könnte es noch sein oder was kann ich sonst noch dagegen unternehmen? Danke für jede gute Antwort, LG Vivian

...zur Frage

Stark entzündete Haut im Intimbereich, was könnte es sein?

Seit August habe ich stark entzündete Haut im Intimbereich. Seither war ich mehrere Male bei meiner Frauenärztin und auch beim Hausarzt. Bisher konnte mir jedoch niemand weiterhelfen. Insgesamt wurden 4 Abstriche und eine Biopsie gemacht, bei denen herauskam, dass ich weder an einer Allergie, noch an Scheidenpilz oder gar einer anderen Infektion leide. Eigentlich sollte meine Haut aufgrund dieser Befunde völlig in Ordnung sein. Meine Frauenärztin und mein Hausarzt meinen, dass ich einfach an sensibler Haut leide und dass es wohl ein "mechanisches" Problem sei. Meine FA sagte auch, dass meine Haut hauchdünn sei... Langsam bin ich ganz verzweifelt: ich kann mein Hobby (Reiten) nicht mehr ausüben, nicht mehr mit meinem Freund richtig zusammen sein, nicht mehr lange an der Uni sitzen... Dabei hatte ich 25 Jahre meines Lebens kein solches Problem. Ich behandle die haut nun seit 2 Wochen mit einer cortisonhaltigen Créme, weil alle anderen Behandlungen nicht hilfreich waren. In diesen 1.5 Wochen habe ich meine Haut komplett geschont und es wurde auch besser - keine Schmerzen, nicht mehr rot. Und jetzt seit gestern wieder aus heiterem Himmel entzündet, obwohl ich nichts getan habe, was die Haut belasten könnte. Für Antworten bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Strapazierte Gesichtshaut

Schönen Abend euch allen!

Ich habe ein Problem, kein großes aber eines, dass ich in den Griff bekommen möchte.

Immer wenn ich zu lange draußen bin oder auch für ein paar Abendstunden in einer Gaststädte/Pub/Disco verweile, sieht ziemlich schnell (nach 2-3 Stunden) meine Gesichtshaut strapziert aus.

Obwohl ich ein sehr hochwertiges Produkt benutze: "Biotherm Home" für meine trockene Haut

mit strapaziert meine ich, eine blasse, überspannte haut. Das man dann doch zu sehr sieht

Was ich noch dazu sagen muss, ich trage kontaktlinsen und habe wirklich eine sehr sensible Haut. Das heißt, es kann gut möglich sein, wenn etwas mit meinen Augen nicht stimmt, (d.h. kratzen, jucken etc.) sich das ganze "negativ" auf meine Gesichtshaut auslegt und ich habe leider sehr trockene Augen. Aber ich möchte auch weiterhin nicht von Kontaktlinsen abweichen und sie sind auch sehr gut, nur manchmal merke ich sie etwas, und ich spritze mir ein Pflegemittel aus der Apotheke rein!

Weiß jemand, was dagegen helfen könnte. Vielleicht durch Vitamine, Nährstoffe oder Ähnlichem? Evtl. weiß ja auch jemand was man gegen trockene Augen machen kann! Ich wäre über jeden Verbesserungsvorschlag echt dankbar ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?