Was ist auf meiner Krankenkassenkarte zu sehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist nicht sichtbar. Dort sind in der Regel nur deine persönlichen Angaben gespeichert, damit dich der jeweils behandelnde Arzt identifizieren kann.

Da brauchst du keine Angst haben, das wird nicht auf der Karte gespeichert.

Nic129 06.06.2013, 14:24

Das ist nur auf der alten Karte nicht gespeichert ;-)

Die neue Krankenkarte - die Gesundheitskarte - hingegen hat diese Funktion, bzw. soll diese Funktion in Kürze eingepflegt werden. Quasi ein "Gläserner Patient".

3

Die Frage ist nicht, ob man auf der Krankenversicherungskarte was sieht, sondern wozu die Krankenversicherungskarte berechtigt.

Die KK-Karte ist sowas wie eine EC-Karte, die berechtigt Geld abzuheben, zu überweisen, Kontoauszüge auszudrucken.

Welche Infos alle mit der KK-Karte lesbar sind, weiß ich nicht. Außerdem geht die Entwicklung extrem schnell. Wenn man es heute noch nicht kann, vielleicht schon morgen!

Ich bin da offen, ich sage meinem Arzt, dass ich noch einem anderen war. Soll er ruhig wissen. Ich nehme den Bericht sogar mit. Der bedankt sich dafür.

Schließliche habe ich mit meinem Hausarzt gesprochen und der war der Meinung, das es richtig wäre, noch zusätzlich einen anderen Arzt zu befragen.

Dass ich dann wieder zu meinem bisherigen Arzt zurück gehe, nachdem ich ihn kritisch überprüft habe, zeigt doch, dass er gut ist, besser, darüber freut er sich!

willkommen 06.06.2013, 15:28

Der Kommentar von Nic macht mir denn doch etwas Angst. Ein gläserner Patient zu sein, ohne Privatphäre, aber röntgen müssen sie dann doch noch, mit Strahlenbelastung!

0

Was möchtest Du wissen?